Veranstaltungskalender

Bilderbuchkino ab 4 Jahren

04.10.2022 16:00 Uhr - 04.10.2022 16:30 Uhr

THE ADDAMS FAMILY

05.10.2022 20:00 Uhr

Das Broadway Musical mit Liveband Frank Serr Showservice Int.

Sprechtag mit Schwerpunkt Gründung

07.10.2022 09:00 Uhr - 07.10.2022 13:00 Uhr

In einem Zeitfenster von einer Stunde können Sie sich kostenfrei über Ihre Gründung austauschen und beraten lassen.

Umweltfreunde Rödermark

08.10.2022 09:30 Uhr - 08.10.2022 12:00 Uhr

Sammlung von Abfällen in der Natur

In diesem Jahr kein Late-Night-Shopping

08.10.2022 15:00 Uhr - 08.10.2022 22:00 Uhr

Wirtschaftsförderung und Gewerbeverein bedauern Absage – Zu wenig Resonanz in der Anmeldephase

Erwin Pelzig 'Der wunde Punkt' Kabarett

08.10.2022 20:00 Uhr - 08.10.2022 22:30 Uhr

Erwin Pelzig, Hartmut und Dr. Göbel sind wieder da! Am 16. Juni 2021 feierten Frank-Markus Barwasser und seine Zuschauer in Dorfen die Premiere des neuen Live-Programms “Der wunde Punkt“. Aber welchen wunden Punkt hat Erwin Pelzig diesmal ausgemacht? Was treibt ihn um? Frank-Markus Barwasser liefert einen ersten Vorgeschmack. “Der Mensch ist weder die Krone der Schöpfung, noch der Mittelpunkt des Universums. Und der Homo Sapiens ist im Grunde auch nur ein triebgesteuerter Affe, der nichts im Griff hat. Sigmund Freud hielt diese bitteren Erkenntnisse für die drei großen Kränkungen der Menschheit.” Seit Freud sind noch ein paar Kränkungen mehr entdeckt worden. Und die Corona-Krise beweist erneut die maßlose Selbstüberschätzung des Menschen. Vor allem legt sie die größte Kränkung offen: des Menschen Sterblichkeit. Wird Künstliche Intelligenz helfen, die Sterblichkeit abzuschaffen? Oder wird Künstliche Intelligenz nicht überhaupt die Mutter aller Kränkungen, weil sie den Homo Sapiens zum Statisten degradiert und überflüssig macht? Welche Chancen es gibt, die Anwesenheit unserer Spezies auf der Erde weiterhin zu rechtfertigen, will Frank-Markus Barwasser in seinem neuen Kabarettprogramm “Der wunde Punkt” aufzeigen. Dafür schickt er wiederum sein Alter Ego, den unerschütterlichen Erwin Pelzig, auf die Bühne – damit bei aller Kränkung zumindest die Zuversicht nicht auf der Strecke bleibt. Karten: https://ztix.de/hp/events/9667/info

Musik im Bücherturm

12.10.2022 20:00 Uhr - 12.10.2022 22:00 Uhr

Ferdinand – Quartett Paul Dahme, Flöte Ludwig Hampe, Viola Philipp Bosbach, Cello Barbara Hefele, Violine Das 2. Konzert dürfte Puristen erfreuen, handelt es sich doch um reine Kammermusik, aber nicht in der häufigeren klassischen Streicher Quartett Besetzung, sondern in der Besetzung als Flötenquartett, also Flöte und Streichtrio. Das für diese Besetzung berufene Ensemble ist das Ferdinand-Quartett aus Frankfurt; es stand bereits in unserer 48. Saison auf dem Programm, musste aber immer wieder wegen der bekannten Pandemie verschoben werden. Es beschäftigt sich schon seit längerem intensiv mit der Besetzung Flöte und Streichtrio. Die zur Aufführung kommenden Werke sind sämtlich von fixen Größen der Kammermusikliteratur komponiert, angefangen von Mozarts frühem Flötenquartett, entstanden in Mannheim, über Joseph Haydn, dessen Quartett Hoboken III: 81 schon zu seinen Lebzeiten auch als Flötenquartett herausgegeben wurde, bis hin zu Ferdinand Ries, dem Komponisten, dem das Quartett besonders verbunden ist und seinen Name verdankt. Ferdinand Ries stand lange im Schatten eines Titanen: Ludwig van Beethoven. Nach seinem Tod geriet sein Werk in Vergessenheit. In neuerer Zeit wird seinem musikalischen Werk indes vermehrt Aufmerksamkeit gewidmet. Wolfgang Amadeus Mozart Quartett in D KV 285 Joseph Haydn Quartett in G Hoboken III: 81 Wolfgang Amadeus Mozart Quartett in A, KV 298 Ferdinand Ries Quartett Nr. 2 e-Moll op.145,2

Oktoberfest

13.10.2022 15:00 Uhr - 13.10.2022 17:00 Uhr

Oktoberfest

Weinabend

14.10.2022 18:00 Uhr - 14.10.2022 00:00 Uhr

Ein geselliger Weinabend in unserem Vereinsheim.

Krimi an der Kirche

14.10.2022 19:00 Uhr - 14.10.2022 21:30 Uhr

Krimilesung mit Hallmann, Roters, Mieth

Jam Session "After Hours"

14.10.2022 20:00 Uhr - 14.10.2022 23:59 Uhr

Die Veranstaltung können Sie bei freiem Eintritt genießen

Future Walk & Talk - 2. Etappe im Brombachtal (Odenwald)

15.10.2022 09:00 Uhr - 15.10.2022 15:00 Uhr

Future Walk & Talk, eine Kooperationsveranstaltung der Wirtschaftsförderungen Rödermark und Rodgau sowie der Unternehmensberatung gruenderberatungen.de

Heideputz mit dem NABU Rödermark

15.10.2022 10:00 Uhr - 15.10.2022 13:00 Uhr

Biotop-Pflegeeinsatz der Heidefläche südöstlch von Waldacker

MICHAEL STEINKE

16.10.2022 17:00 Uhr

Brause, Sex & Discofox

CARA 'a new breeze in irish music'

16.10.2022 19:00 Uhr - 16.10.2022 22:00 Uhr

CARA ist eine multinationale, mit zwei Irish Music Awards ausgezeichnete Celtic Folk-Band. Die vier MusikerInnen kommen aus Irland, Schottland und Deutschland und haben in den15Jahren ihres Bestehens einen ausgezeichneten Ruf erworben für ihre innovativen Arrangements, ihre Eigenkompositionen und Songwriting, die virtuose Darbietung und eine charismatische Bühnenpräsenz. CARA steht für die gelungene Verbindung von Gesang gleich zweier herausragender Sängerinnen mit den rasanten irischen Instrumentalstücken auf allerhöchstem Niveau. Virtuose Soli auf dem irischen Dudelsack, rasante Geigenpassagen, ergreifende Balladen, meisterhaftes Spiel auf Gitarre und Bodhrán – die Liste könnte noch lange weitergehen. Abgerundet durch die charmant-humorvolle Präsentation garantiert ein Abend mit Cara höchsten musikalischen Genuss und beste Unterhaltung. Dies brachte ihnen Tourneen und umjubelte Konzerte in den USA, Australien, Irland, Schottland, Dänemark, Deutschland, Frankreich, Benelux, Österreich, Italien und der Schweiz. „Cara affirms its well-deserved reputation as an outstanding concert band, and the collective energy is prodigious.“Boston Irish Reporter (USA) "German/Scots aggregation Cara work best in the live arena, their amphidexterous [sic] abilities and musical know how working to their advantage. The epic ballad Little Musgrave hangs on emotional dexterity while the tune sets blend pastorality and uplift in proportion. Great.“fRoots (UK) Karten: https://ztix.de/hp/events/8307/info

+++++ Blutspende Kulturhalle Ober-Roden +++++

18.10.2022 15:30 Uhr - 18.10.2022 20:00 Uhr

Anmeldung unter https://terminreservierung.blutspende.de/oeffentliche-spendeorte/oberroden-kulturhalle Kulturhalle, Dieburger-Str. 27 63322 Rödermark / Ober Roden

PC-Hilfe der Quartiersgruppe Urberach

19.10.2022 16:00 Uhr - 19.10.2022 19:00 Uhr

Von 16 bis 19 Uhr im SchillerHaus

iHUEPA!

21.10.2022 20:00 Uhr - 21.10.2022 23:59 Uhr

Jazz Latino mit Begeisterung. Die Jazzclub Specials können Sie bei freiem Eintritt genießen. Die Musiker freuen sich über eine Spende.

Hotel Palindrone “Alpestan” Weltmusik aus Österreich

21.10.2022 20:00 Uhr - 21.10.2022 22:15 Uhr

Auftritte in 25 Ländern, 20 Instrumente, 6 internationale Preise, 4 Musiker. “Unbeirrbare Querdenker mit dem Hang zum musikalisch Unmöglichen“, schrieb ein deutscher Kritiker, denn Hotel Palindrone serviert eine verrückte und harmonische Melange aus Volksmusik-Traditionen, archaischen Klängen, Jazz, Elektronik, Pop und Klassik. “Man fühlt keine Schweißnähte. Alles ist einfach: Musik“ (Guido Tartarotti, Kurier). Die Multi-Instrumentalisten führen auf eine Reise quer durch Europa: Vom französischen Balfolk zu spanischen Mühlenfesten, von der Balkanhochzeit zur skandinavischen Mittsommernacht, vom schottischen Pub zum alpinen Aufgeigen. Aber auch von Mozart und Haydn zum Electric Light Orchestra. Pressestimmen: „übermütig und genial“ (Wolfsburger Nachrichten) „die wohl vielschichtigste und innovativste Band, die Österreich zu bieten hat“ (Werner Leis, Magazin Concerto/A) „verführen zu einer unbeschwerten Fröhlichkeit“ (Radio Ö1, Mirjam Jessa) „ganz schön unwiderstehlich“ (Sing out! USA) „Drumloops, Elektronik und Human Beatboxing ziehen mit ins Hotel ein und haben Einzelzimmer mit offenen Verbindungstüren zur Volksmusik hin – raffiniert und tanzbar.“ (www.sra.at / 2011) Auszeichnungen: - Österreichischer Weltmusik-Publikumspreis (2005) - „Bester Auftritt des Jahres „ – Wahl des Folk Club Züri (2007) - „Bravos!!“ Trad Magazine/F für die dritte CD „Dial 1702 (2007) - Europäischer Folkmusikpreis „Eiserner Eversteiner“ (D, 2010) - Preis der deutschen Schallplattenkritik für die vierte CD „Jodulator“ (2011) - „Bravos!!“ Trad Magazine/F für die vierte CD „Jodulator“ (2011) - Albin Paulus, von HOTEL PALINDRONE, ist einer der beiden europäischen Preisträger des internationalen Maultrommelwettberbs "World's Virtuosos of Khomus" Web: www.hotelpalindrone.com Neuere Produktionen: “JODULATOR” Preis der deutschen Schallplattenkritik “ALPESTAN” (2020) Karten: http://www.az-rödermark.de/pages/tickets.php

Lesetreff in der Stadtbücherei Rödermark

24.10.2022 19:45 Uhr - 24.10.2022 21:15 Uhr

Unorthodox von Deborah Feldmann
Back to Top