Stellenangebote

Die Kommunalen Betriebe der Stadt Rödermark suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für das Geschäftsfeld Betriebshof einen

Elektriker oder Elektroniker (m/w/d)

Der Aufgabenbereich umfasst:

  • Elektroinstallation in öffentlichen/städtischen Gebäuden (zum Teil komplexe Gebäudetechnik)
  • DGUV V3 Prüfungen und Dokumentationen
  • Wartung, Kontrolle, Montage und Reparatur der Brunnen im Stadtgebiet
  • Montage, Überprüfung und Reparatur von Weihnachtsbeleuchtungen im Stadtgebiet

Wir erwarten:

  • Eine erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung zum Elektriker oder Elektroniker (m/w/d) in der Fachrichtung Energie und Gebäudetechnik
  • Umfangreiche Berufserfahrung
  • Zwingend erforderlich ist die Fahrerlaubnis der Klasse C1E (alt: FS 3); die Fahrerlaubnis der Klasse CE (alt: FS 2) wäre vorteilhaft (bitte einen Nachweis beifügen)
  • Selbstständiges Arbeiten sowie die Planung bestehender Arbeitsabläufe
  • Gewerksübergreifende Mitarbeit bei allen anfallenden Arbeiten des Betriebshofes auch im Freien
  • PC Kenntnisse / MS Office
  • Die Übernahme von Rufbereitschaft und Winterdienst außerhalb der regulären Arbeitszeiten
  • Zuverlässigkeit, Teamfähigkeit, Flexibilität

 Wir bieten:

  • Eine unbefristete Festanstellung in Vollzeit (39,0 Stunden) in der Entgeltgruppe 6 (TVöD)
  • Zusatzversorgung des öffentlichen Dienstes
  • Die Möglichkeit ein JobTicket in Anspruch zu nehmen

Ihre Bewerbung* mit den üblichen Unterlagen, vorzugsweise per Email (zusammengefasst in einer PDF-Datei) richten Sie bis zum 24. Juli 2022 an den

Magistrat der Stadt Rödermark
-Abteilung Organisation und Personal-
Dieburger Straße 13 - 17
63322 Rödermark
vorzugsweise in einer PDF-Datei an:
bewerbungenroedermark.de

Mechaniker/Schlosser (m/w/d)

Die Kommunalen Betriebe der Stadt Rödermark suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die Kläranlage Rödermark im Geschäftsfeld Abwasser einen

Mechaniker/Schlosser (m/w/d)

Der Aufgabenbereich umfasst:

  • Wartung und Reparatur von Pumpen, Getrieben, Rohrleitungen und sonstigen Aggregaten der Klärwerkstechnik
  • Betrieb und Kontrolle der Abwasseranlagen, Kanäle und Pumpwerke einschließlich Prozessdatenerfassung und -verarbeitung
  • Allgemeine Labortätigkeiten und Bestimmen von betrieblichen und chemisch-biologischen Parametern
  • Übernahme von regelmäßigen Rufbereitschaften und Wochenenddiensten
  • Weitere im Aufgabenbereich der Abwasserbeseitigung anfallenden Arbeiten

Wir erwarten:

  • Eine erfolgreich abgeschlossene qualifizierte Berufsausbildung im Bereich Metallverarbeitung wie z.B. Schlosser (m/w/d), Metallbauer (m/w/d) oder Mechatroniker (m/w/d)
  • Gute Kenntnisse auf dem Gebiet des Schweißens
  • Idealerweise eine Ausbildung zur Fachkraft (m/w/d) für Abwassertechnik bzw. Bereitschaft zur Weiterbildung in der Abwassertechnik
  • Kenntnisse und Erfahrungen beim Betrieb und der Unterhaltung einer kommunalen Kläranlage sind wünschenswert
  • Selbstständiges Arbeiten und ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein
  • Körperliche Belastbarkeit
  • Zuverlässigkeit, Flexibilität und Teamgeist
  • Bereitschaft zur Teilnahme an Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen
  • Eigeninitiative
  • Eine gültige Fahrerlaubnis der Klasse B (bitte einen Nachweis beifügen)

Wir bieten:

  • Eine unbefristete Festanstellung in Vollzeit (39,0 Stunden) in der Entgeltgruppe 6 TVöD
  • Zusatzversorgung des öffentlichen Dienstes
  • Die Möglichkeit ein JobTicket in Anspruch zu nehmen
  • Interessante und abwechslungsreiche Tätigkeiten in einem motivierten Team
  • Attraktive Arbeitsbedingungen und vielfältige Weiterbildungsmöglichkeiten

Ihre Bewerbung* mit den üblichen Unterlagen, vorzugsweise per Email (zusammengefasst in einer PDF-Datei) richten Sie bitte bis zum 24. Juli 2022 an den

Magistrat der Stadt Rödermark
-Abteilung Organisation und Personal-
Dieburger Straße 13-17
63322 Rödermark
vorzugsweise in einer PDF-Datei an:
Bewerbungen@roedermark.de

mehrere pädagogische Fachkräfte zur Unterstützung inklusiver Pädagogik

 

Die Stadt Rödermark sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt

mehrere pädagogische Fachkräfte zur Unterstützung inklusiver Pädagogik

für unsere Kindertagesstätten in Rödermark


Als Inklusionsfachkraft arbeiten Sie in einer der 12 Kindertageseinrichtungen der Stadt Rödermark und unterstützen Kinder mit besonderem Förderbedarf.
Wir bieten spannende Pädagogik sowie attraktive Entwicklungsmöglichkeiten innerhalb unserer vielfältigen Einrichtungen mit Kindern in den Altersklassen 0-10 Jahren an. Die inklusive Pädagogik wird in gemischten Gruppen gestaltet und organisiert. Die pädagogische Inklusionsarbeit betrachten wir als essentiellen Bestandteil unserer diversen Gesellschaft und wird in unserem Alltag selbstverständlich gelebt.

Ihr Aufgabengebiet:

  • Mitwirkung an der Bildung, Erziehung und Betreuung von Kindern in verschiedenen Altersklassen
  • Begleitung von Kindern mit besonderem Förderbedarf
  • Unterstützung des Kitateams im Rahmen der Inklusionsmaßnahmen
  • Austausch mit den Eltern im Rahmen einer Erziehungspartnerschaft
  • Zusammenarbeit mit anderen Institutionen zur Förderung der Entwicklung der uns anvertrauten Kinder

Wir erwarten:

  • Ausbildung zum/zur staatlich anerkannten Erzieher/in (d/m/w), einen heilpädagogischen/medizinischen oder pflegerischen Abschluss oder Fachhochschulstudium im sozialpädagogische Bereich
  • Fachliche Kompetenz
    Kenntnisse des hessischen Bildungs- und Erziehungsplanes sowie profesionelle, pädagogische Arbeitsweise und Grundhaltung
  • Soziale Kompetenz
    Team- und Reflexionsfähigkeit, Einfühlungsvermögen, integrative-, gender- und interkulturelle Kompetenz
  • Methodische Kompetenz
    Koordinationsfähigkeit und Organisationstalent


Wir bitten
eine tarifkonforme Vergütung (TVöD SuE); Vordienstzeiten werden bei der Eingruppierung berücksichtigt. Sie haben die Möglichkeit, ein JobTicket in Anspruch zu nehmen. Fortbildungsmöglichkeiten sind für uns selbstverständlich. Wir unterstützen bei der Suche nach einer Kinderbetreuung. Auch eine Weiterbeschäftigung nach Ablauf der Inklusionsmaßnahme ist in der Regel möglich.


Ihre Bewerbung* mit den üblichen Unterlagen, vorzugsweise per E-Mail (zusammengefasst in einer PDF-Datei), richten Sie bitte an den

Magistrat der Stadt Rödermark
-Organisation und Personal-
Dieburger Straße 13-17
63322 Rödermark
vorzugsweise in einer PDF-Datei an:
bewerbungen@roedermark 
         

Für telefonische Rückfragen stehen Ihnen Frau Jessica Müller (Leiterin der Fachabteilung Kinder der Stadt Rödermark) unter der Rufnummer 06074 911-623 oder Frau Sokic (Fachberatung für Kindertagesstätten) unter der Rufnummer 06074 911-627 zur Verfügung.

 

 

Die Stadt Rödermark sucht

 

mehrere studentische Aushilfskräfte bzw. Fachschüler (d/m/w)

 

zur Unterstützung der pädagogischen Arbeit in verschiedenen Kinderbetreuungseinrichtungen.

 

Die Vergütung erfolgt im Rahmen einer geringfügigen Beschäftigung gemäß § 8 SGB IV mit bis zu 450,00 €/Monat und richtet sich nach den gesetzlichen Bestimmungen über den Mindestlohn. Die Auszahlung erfolgt entsprechend der tatsächlichen Arbeitszeit.

 

Erfahrungen im Bereich der Kinderbetreuung sowie die Bereitschaft zur Arbeit im Team und evtl. auch zur Übernahme hauswirtschaftlicher Tätigkeiten sind wünschenswert.

 

Die Einstellung erfolgt zunächst befristet.

 

Ihre Bewerbung* mit den üblichen Unterlagen, vorzugsweise per E-Mail (zusammengefasst in einer PDF-Datei), richten Sie bitte an den

Magistrat der Stadt Rödermark

-Organisation und Personal-

Dieburger Straße 13-17

63322 Rödermark

vorzugsweise in einer PDF-Datei an:

bewerbungen@roedermark.de

 

Für telefonische Rückfragen steht Ihnen Frau Jessica Müller (Leiterin der Fachabteilung Kinder der Stadt Rödermark) unter der Rufnummer  06074 911-623 zur Verfügung.

 

Entdecken Sie das vielfältige Stellenangebot für

pädagogische Fachkräfte / Erzieher (d/m/w)


in der Stadt Rödermark.

Als ausgebildete Fachkraft arbeiten Sie in Kindertageseinrichtungen der Stadt Rödermark. Wir bieten spannende Pädagogik sowie attraktive Entwicklungsmöglichkeiten und in der Regel unbefristete Arbeitsverträge.

 

In unseren Einrichtungen (Ü3, U3, Waldkita, Familienzentrum) finden Sie die Stelle, die am besten zu Ihnen passt.


Was sind Ihre Aufgabenschwerpunkte:
Bildung, Erziehung und Betreuung von Kindern im Alter von 1 bis 6 Jahren;
Kooperation mit den Eltern im Rahmen der Erziehungspartnerschaft;
Zusammenarbeit mit anderen Kooperationspartnern.

Worauf kommt es uns an:
Sie haben die staatliche Anerkennung als Erzieher (d/m/w) bzw. einen vergleichbaren Abschluss.

  • Fachliche Kompetenz
    Kenntnisse des hessischen Bildungs- und Erziehungsplanes sowie professionelle, pädagogische Arbeitsweise und Grundhaltung
  • Soziale Kompetenz
    Team- und Reflexionsfähigkeit, Einfühlungsvermögen, integrative-, gender- und interkulturelle Kompetenz
  • Methodische Kompetenz
    Koordinationsfähigkeit und Organisationstalent

Wünschenswert sind zudem: Interesse und Lust an der Natur als wichtiger Bildungsraum. Rausgeh- und Wald-Tage/Waldgruppen sowie die Aneignung und kontinuierliche Weiterentwicklung des Bildungsbereiches Außengelände sind fester Bestandteil unserer pädagogischen Konzeptionen. Wir unterstützen unsere pädagogischen Fachkräfte gerne auch durch Fortbildungen und Arbeitsgruppen im Bereich Naturpädagogik.

Wir bieten Ihnen:

  • Eine in der Regel unbefristete Einstellung mit tarifkonformer Vergütung (TVöD SuE)
  • Vordienstzeiten können grundsätzlich bei der Eingruppierung berücksichtigt werden
  • Job-Ticket für Beschäftigte der Stadt Rödermark
  • Betriebliche Altersversorgung im Rahmen der tariflichen Regelungen
  • Unterstützung bei der Suche nach Kinderbetreuungsmöglichkeiten
  • Ein umfangreiches Fortbildungsprogramm inklusive bezahlten Fortbildungstagen
  • Supervision, Team- und Fachberatung

Interessierte richten ihre Bewerbung* mit den üblichen Unterlagen, vorzugsweise per E-Mail (zusammengefasst in einer PDF-Datei) an den

Magistrat der Stadt Rödermark
-Organisation und Personal-
Dieburger Straße 13-17
63322 Rödermark
vorzugsweise in einer PDF-Datei an:
bewerbungenroedermark.de

Für telefonische Rückfragen steht Ihnen Frau Jessica Müller (Leiterin der Fachabteilung Kinder der Stadt Rödermark) unter der Rufnummer 06074 911-623 zur Verfügung.

Back to Top