Ferienprogramm 2021

Informationen zum den Ferienangeboten in den Osterferien

Liebe Eltern,
liebe Kinder und Jugendliche,

mit viel Optimismus, Vorfreude und Vorsicht haben wir die Ferienangebote für die Osterferien geplant und bereiten sie auch vor. Das Ferienheft ist online und nach telefonischer Vereinbarung in der Fachabteilung Jugend als gedrucktes Ferienheft erhältlich.
Ob die Ferienspiele letztendlich stattfinden können ist abhängig von der Entwicklung der Pandemie. Die aktuelle Corona- Verordnung ist gültig bis zum 28.03.2021.
Wir müssen die Beschlüsse der Regierung Ende März abwarten bevor wir entscheiden ob und in welchem Rahmen die Ferienangebote, zwischen dem 06.04.-16.04.2021, stattfinden dürfen.
Das Anmelden ist jetzt schon möglich, aber wir können erst am 29.03.2021 verbindlich Bescheid sagen ob das gewählte Angebot stattfindet.
Einzige Ausnahme ist das „Minecraft-Angebot“. Dies wird auf jeden Fall stattfinden, da es kontaktlos und digital durchgeführt wird.

Oster- und Sommerferienprogramm 2021

Hallo liebe Kinder,
hallo liebe Jugendliche,
hier ist das Ferienheft Rödermark mit den Ferienangeboten für die Oster- und Sommerferien 2021. Wir hoffen, dass es euch und euren Eltern hilft, die Ferienzeit gut und rechtzeitig zu planen.
Aufgrund der unsicheren Situation mit der Pandemie wurden die Teilnehmer:innenzahlen vorsichtig geplant. Sollten die Situation und die gültigen Regelungen es zulassen, kann in allen städtischen Angeboten die Anzahl der Teilnehmenden spontan und kurzfristig erhöht werden! Gemeinsam mit Vereinen und Kirchengemeinden ist es uns gelungen, ein kleines und feines Programm zusammenzustellen.
Niemand muss in den Ferien allein zu Hause sitzen. In diesem Heft findet ihr Angebote, bei denen ihr jede Menge Spaß haben und das eine oder andere Abenteuer erleben könnt! Es ist bestimmt für jeden Geschmack etwas dabei.
Die Angebote richten sich vorrangig an Kinder und Jugendliche im Alter von sechs bis 17 Jahren aus Rödermark. Aber auch Kinder von in Rödermark arbeitenden Eltern haben die Möglichkeit, an den Ferienangeboten teilzunehmen.
Wichtig ist uns folgendes: Es soll niemand aus finanziellen Gründen oder wegen eines Handicaps daheim bleiben müssen. Sprecht uns an: Wir werden eine barrierefreie Lösung finden. Wendet euch dazu bitte an den jeweiligen Veranstalter oder an Eyub Kiniki aus der Fachabteilung Jugend (Tel. 911656)!
Viel Spaß beim Stöbern und Planen. Ich wünsche euch ein schönes Jahr 2021 und viel Spaß bei den Ferienangeboten!
Eure Andrea Schülner
Erste Stadträtin


Back to Top