Ferienprogramm 2020

RömKids Ferienheft- Sommersonderprogramm 2020

Ein Virus kam auf die Welt und hat Allen ganz viel Spaß & Freude geraubt...

Doch in unserer kleinen mittelhessischen Stadt, auf dem Gelände der Kinder- und Jugendfarm Rödermark hat sich noch ein wenig Spaß versteckt, den wir mir eurer Hilfe neu entdecken wollen.

Der Spaß hat großen Hunger, er braucht Kreativität, Leben und das Lachen von glücklichen Kindern. Mit etwas (1,5m) Abstand und mit viel, viel Hände waschen, können wir es schaffen den Spaß, wieder groß zu machen und Abwechslung in die Sommerferien zu bringen.

Nachdem nichts von dem was seit langem geplant und im Ferienheft angekündigt war durchgeführt werden kann, freuen wir uns umso mehr, dass es gelungen ist dieses Ferienheft mit allen Angeboten in der „Virus Edition“ zusammenzustellen. Die Fachabteilung Jugend bedankt sich bei allen Menschen und Institutionen die mit Ihren Ideen, mit großem Engagement und unter immensem Zeitdruck dazu beitragen ein klein wenig Spaß für Kinder und Jugendliche nach Rödermark zurückzuholen.

Ein Riesen Dank geht an den Verein Kinder- und Jugendfarm Rödermark e.V. der es möglich macht, dass nicht nur das eigene Ferienprogramm, sondern auch die Angebote in städtischer Regie dort stattfinden können.

Eure Andrea Schülner
Erste Stadträtin


Hallo liebe Kinder,

hallo liebe Jugendliche,

pünktlich zum Ende des Jahres kommt hier das „neue“ RömKids Ferienheft mit den Ferienangeboten für alle Ferientage im Jahr 2020. Wir hoffen, dass es euch und euren Eltern hilft, den Jahresurlaub gut und rechtzeitig zu planen. Gemeinsam mit Vereinen und Kirchengemeinden ist es uns wieder gelungen, ein vielseitiges Programm zusammenzustellen. Niemand muss in den Ferien allein zu Hause sitzen, in diesem Heft gibt es für euch viele Angebote, bei denen ihr jede Menge Spaß     haben und auch das eine oder andere Abenteuer erleben könnt! Es ist ganz sicher für jeden Geschmack etwas dabei.
Die Angebote richten sich vorrangig an Kinder und Jugendliche im Alter von 6 bis 17 Jahren aus Rödermark. Aber auch Kinder von in Rödermark arbeitenden Eltern, haben die Möglichkeit an den Ferienangeboten teilzunehmen.
Wichtig ist uns folgendes: es soll niemand aus finanziellen Gründen oder wegen eines Handicaps daheim bleiben müssen. Sprecht uns an, wir werden eine barrierefreie Lösung finden. Wendet euch dazu bitte an den jeweiligen Veranstalter oder an Eyub Kiniki aus der Fachabteilung Jugend (Tel. 911 - 656).
Viel Spaß beim Stöbern und Planen. Ich wünsche euch allen ein schönes Jahr 2020 und viel Spaß bei den Ferienangeboten!

Eure Andrea Schülner
Erste Stadträtin

Back to Top