Frauenbeauftragte - Angebote

Frauenprogramm 2018

In Zusammenarbeit mit der vhs Rödermark und der vhs Kreis Offenbach, den internen Frauenbeauftragten und der Integrationsbeauftragten der Stadt Rödermark, der Quartiersmanagerin und Mitarbeiter*innen des SchillerHauses, sowie dem Büro für Staatsbürgerliche Frauenarbeit e.V. und vielen lokalen Akteur*innen ist ein vielfältiges und buntes Programm entstanden. Viele Vorträge, Workshops, kreative und kulturelle Angebote, Informationsveranstaltungen und Selbstverteidigungskurse können besucht werden.

Das Frauenprogramm 2018 ist erhältlich in den Rathäusern der Stadt Rödermark und liegt in Einrichtungen aus.

Die Broschüre ist mit Klick auf das Bild als PDF zu öffnen.  

 

 

 

 

Nachfolgend finden Sie die einzelnen Angebote aus dem Programm für Mädchen und Frauen 2018 - Die Anmeldung erfolgt über die vhs Rödermark: Anmeldebögen befinden sich in der Broschüre.
Online-Anmeldung ist auch möglich: http://www.vhs-kreis-offenbach.de/

 

Ladies Brunch: "Was brauchen Frauen in Rödermark?"
Nach einer kurzen Begrüßung durch den Bürgermeister der Stadt Rödermark und einer kurzen Vorstellungsrunde von Kommunalpolitikerinnen, stellt die Frauenbeauftragte das Jahresprogramm 2018 für Mädchen und Frauen vor. Nach einem reichhaltigen Frühstück findet ein Meinungsaustausch über die Möglichkeiten der Mitgestaltung für Frauen in Rödermark statt sowie eine Ideensammlung, was Frauen in Rödermark brauchen.
R010708
Malvina Schunk,
Frauenbeauftragte
SchillerHaus, Schillerstraße 17, 63322 Rödermark
So, 11.02.2018, 10.00 - 12.00 Uhr
€ 7,50
Eine Anmeldung bis zum 07.02.2018 ist erforderlich. 

 

Workshop: Stimmbildung
Unsere Stimmentwicklung ist eng mit unserer Wahrnehmung und unserem Ausdruck sowie unserer psycho-physischen Aufrichtung verknüpft. Die Stimme ist unser ureigenes Instrument. Wir sprechen, singen, summen und treten in Kontakt mit der Umwelt. In diesem Kurs geht es um einen sensiblen Umgang mit der eigenen Stimme. Es geht um Wahrnehmung und ein neues Kennenlernen unserer Stimme. Dies geschieht durch Wahrnehmungsübungen, durch Klangbildung und Erleben des Klanges bis hin zur klassischen Stimmbildung.
K010723
Irina Bauer,
Sängerin, Gesangspädagogin
Musikschule Rödermark e.V., Erlengasse 7, 63322 Rödermark
Do, ab 15.02.2018 , je 19.00 - 20.30 Uhr, 5 Termine
€ 54,-, 5 Termine, 10 UE
Eine Anmeldung bis zum 02.02.2018 ist erforderlich.

 

Grundlagenkurs "Stempeln"
Nimm dir eine Auszeit vom Alltag und schwelge beim Gestalten deiner eigenen Grußkarten, Geschenkpapiere und Deko-Kistchen in den bunten Möglichkeiten dieser vielfältigen Technik. Die Materialien sind in der Kursgebühr bereits enthalten. Für Frauen und Mädchen ab 8 Jahren.
K010724
Mareike Grün,
Diplom-Kommunikationsdesignerin (FH), freischaffende Illustratorin und Autorin
vhs im Zehnthof, Raum 3, Dieburger Str. 9-11, 63322 Rödermark
Sa, 24.02.2018, 10.00 - 12.00 Uhr
€ 15,-
Eine Anmeldung bis zum 16.02.2018 ist erforderlich.

 

Weltfrauentag    
Am 8. März 2018 begehen Frauen in aller Welt den Internationalen Frauentag. Seit mehr als 100 Jahren fordern sie an diesem Tag Gleichberechtigung und prangern die nach wie vor herrschende Gewalt gegen Frauen an. Auch im Arbeitsleben sind Frauen gegenüber Männern nach wie vor benachteiligt.    

Veranstaltung: „Wir feiern Weltfrauentag“ Anlässlich des Internationalen Frauentags (8. März) laden wir alle Frauen herzlich am 17. März ins SchillerHaus ein. Der Abend ist zweigeteilt. Eingeladen ist die Improvisationsgruppe „Coucou“ aus Mainz, die uns mit einem improvisierten Stück zum Thema Interkulturalität und Frauen überraschen wird und der zweite Teil des Abends wird mit Musik aus aller Welt gefeiert.
Programm:
18:30 Uhr Empfang
19:00 Uhr Improvisationstheater        
20:30 Uhr Frauendisko
00:00 Uhr Ausklang
R010717
Malvina Schunk,
Frauenbeauftragte
Ulrike Vierheller , Integrationsbeauftragte
Makbule Firat , Quartiersmanagerin    
Christiane Rasmussen, SchillerHaus
SchillerHaus, Schillerstraße 17, 63322 Rödermark
Sa, 17.03.2018, 18.30 - 00.00 Uhr
- Eintritt frei -,
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Holt Eure roten Taschen raus!
Am 20. März 2018 ist wieder Equal Pay Day – also dieser große Aktionstag, bei dem wir uns kollektiv darüber ärgern, dass Frauen bis jetzt arbeiten mussten, um das Geld zu verdienen, das Männer schon am 31.Dezember in der Tasche hatten. Gleicher Lohn für gleiche Arbeit ist eine der ältesten frauenpolitischen Forderungen, die nach wie vor nicht eingelöst ist. Der Equal Pay Day will einen Anstoß geben, die konkreten Ursachen für Entgeltunterschiede an der Wurzel anzugehen und Impulsgeber für eine nachhaltige Veränderung der Lohn- und Gehaltslandschaft sein. Herzliche Einladung zur Fahnenhissung und einem Umtrunk am Rathaus Ober-Roden um 11.30 Uhr.   

Vortrag: Pflege geht jeden an
Wollen oder müssen Sie sich mit der Frage beschäftigen, ob Sie prinzipiell bereit wären, einen Angehörigen - die Eltern, den Partner oder ein anderes Familienmitglied zu pflegen? Dann sollten Sie sich rechtzeitig mit grundlegenden Fragen befassen, am besten gemeinsam mit demjenigen, der evtl. die Pflege braucht. Sie sollten sich ein realistisches Bild verschaffen, ob eine Pflege in der Familie möglich ist. Dies kann Sie vor Überraschungen und Überforderung bewahren. Denn Pflege sollte auch für die Pflegende eine positive und bereichernde Lebenserfahrung sein.
K010712
Bernd Koop,
Vorsitzender VdK Ortsverband Ober-Roden
SchillerHaus, Schillerstraße 17, 63322 Rödermark
Mo, 05.03.2018 , 18.00 – 19.30 Uhr
- Eintritt frei -, (tel.) Anmeldung erbeten.    

 

Workshop: Hilfe aus der Natur bei seelischen Belastungen
In Krisenzeiten, vor Prüfungen, in Trennungsphasen, bei Dauer-Stress und in Umbruchzeiten wie Schwangerschaft oder Wechseljahre braucht nicht nur unser Körper sondern vor allem auch unsere Seele besondere Zuwendung und Unterstützung. Die ganzheitliche Naturheilkunde bietet diese ohne Nebenwirkungen und ohne Suchtpotenzial. An diesem Abend lernen Sie verschiedene Therapiemöglichkeiten kennen Ihre Akkus aufzuladen und Ihren Körper zu entspannen, um wieder ins Gleichgewicht zu kommen. Die Referentin hat sich auf die ganzheitliche Frauenheilkunde spezialisiert und begleitet ihre Patientinnen einfühlsam und kompetent. 
K010714
Andrea Mohr,
Heilpraktikerin
vhs im Zehnthof, Raum 1, Dieburger Str. 9-11, 63322 Rödermark
Do, 15.03.2018, 19.30 - 21.00 Uhr
€ 8,-
Eine Anmeldung bis zum 06.03.2018 ist erforderlich.    

 

Kurs: „Die verborgenen Muskeln“
Den Beckenboden spüren und trainieren lernen - ein Kompaktkurs für Frauen. Eine Schwäche unserer Beckenbodenmuskulatur führt häufig zu Einschränkungen in Alltag und Partnerschaft. Dieser Kurs ist sowohl für interessierte als auch betroffene Frauen gedacht.
Inhalte: Bau, Funktion und mögliche Störungen des Beckenbodens, den Beckenboden spüren, aktivieren und entspannen lernen, Übungen aus der Funktionellen Bewegungslehre und der Atem- und Entspannungstherapie, Erarbeiten eines Trainingsprogramms für den Alltag - auch kombinierbar mit jeder Sportart zur Prävention und Stabilisation von Beckenbodendysfunktionen.
Bitte mitbringen: eine Gymnastikmatte, eine Decke, bequeme Kleidung, kleines Kissen
K010727
Michaela Schmidt-Eppinger, Physiotherapeutin
vhs im Zehnthof, Raum 1, Dieburger Str. 9-11, 63322 Rödermark
Sa, 17.03.2018, 10.30-15.00 Uhr
€ 16,-

 

Workshop: Ich-Stärkung - Selbstbehauptung – Selbstverteidigung
Nicht selten werden Frauen belästigt oder fühlen sich bedroht. In diesen Situationen ist es notwendig klare Grenzen zu ziehen. Dies sollte aus einer inneren Haltung der Überzeugung und Klarheit heraus geschehen. Es geht ausdrücklich nicht darum, die Situation mit körperlicher Aggression zu dominieren, sondern sich in diesen Situationen seiner Schwächen und Stärken bewusst zu sein und so optimal und präventiv zu handeln. 
K010719
Dietmar Lietz,
Dozent für Gewaltprävention
Kulturhalle, Graf-Reinhard-Saal, Dieburger Str. 27, 63322 Rödermark
Sa, 21.04.2018, 10.00 - 16.00 Uhr
€ 25,-
Eine Anmeldung bis zum 05.04.2018 ist erforderlich.  

    

Vortrag: Haut und Haare - ein Spiegel der Seele?
Schöne Haut und volles Haar stehen schon seit der Antike für Jugend, Gesundheit und Vitalität. Mit Hautausschlag oder Haarausfall fühlen sich die Betroffenen in ihrer Haut oft nicht mehr wohl. Spiegelt sich hier der innere Zustand wieder? Was sind mögliche Ursachen dieser Erkrankungen? In der Naturheilkunde werden sowohl körperliche als auch seelische Aspekte berücksichtigt. Der Vortrag gibt einen Einblick in ein spannendes Thema, erläutert Diagnosemöglichkeiten wie z.B. die Haaranalyse und zeigt Behandlungsmethoden auf.
R030610
Andrea Konrad , Heilpraktikerin
vhs im Zehnthof, Raum 1, Dieburger Str. 9-11, , 63322 Rödermark
Do, 12.04.2018 , 19.30 Uhr
- Eintritt frei -, (tel.) Anmeldung erbeten.

 

Workshop: Frauen im Spannungsfeld Beruf - eigene Bedürfnisse – Familie    
Das in Deutschland vorherrschende Familienmodell geht noch immer vom Familienernährer aus mit der Frau als Hausfrau und Mutter oder - modernisiert - als Teilzeitmutter mit Zuverdienst, während in anderen europäischen Ländern das Modell der Vollzeit berufstätigen Mutter dominiert. Wie können Frauen mit dem gesellschaftlichen Druck, den Schuldgefühlen, Ängsten und Widerständen umgehen? Wie können sie äußere und eigene Erwartungen vereinbaren, ohne dass die eigenen Bedürfnisse zu kurz kommen?K010726
Petra Zentgraf,
Dipl. Individualpsychologische Beraterin, Petersberg
Rathaus Ober-Roden, Raum Saalfelden, Dieburger Str. 13-17, 63322 Rödermark
Sa, 28.04.2018 , 10.00 - 17.00 Uhr
€ 15,-
Eine Anmeldung bis zum 13.04.2018 ist erforderlich.  

 

Kurs: „Die Mitte stärken“ - Entspannung und Bewegung für Frauen 
- Premiumkurs Kleingruppe -
Viel zu oft geht uns das Gefühl für unseren Körper im fordernden und hektischen Alltag unter ständiger Anspannung verloren! Ein Kurs für Frauen jeden Alters!
Inhalte: Übungen zur Körperwahrnehmung, unsere Mitte in Bewegung und in Ruhe spüren und entdecken, Musik - Tanz – Entspannung, Gleichgewicht und Stabilität auf allen Ebenen erleben, Strategien zur Schmerzvermeidung, Raum für Gespräche und Austausch.
Bitte mitbringen: eine Gymnastikmatte, eine warme Decke, bequeme Kleidung, ein kleines Kissen.
K010728
Michaela Schmidt-Eppinger, Physiotherapeutin
vhs im Zehnthof, Raum 1, Dieburger Str. 9-11, 63322 Rödermark
Sa, 05.05.2018, 10.30 - 15.00 Uhr
€ 32,-, 4-7 TN

 

Ladies Brunch: Hessischer Lohnatlas: Wir wollen den gleichen Lohn!    
Nach einem reichhaltigen Frühstück referiert die Frauenbeauftragte zum Hessischen Lohnatlas. Dieser zeigt, dass Frauen noch immer weniger verdienen als Männer und zwar wenn sie in Vollzeit sozialversicherungspflichtig beschäftigt sind, durchschnittlich 14 %. Dabei reicht die Bandbreite in Hessen von 23,4% in Hersfeld-Rothenburg bis zu 2,3% in der Stadt Offenbach. Im Anschluss besteht die Möglichkeit, gemeinsam in die Diskussion zu gehen.
R010709
Malvina Schunk,
Frauenbeauftragte
SchillerHaus, Schillerstraße 17, 63322 Rödermark
So, 10.06.2018 , 10.00 - 12.00 Uhr
€ 7,50
Eine Anmeldung bis zum 06.06.2018 ist erforderlich.

 

Ladies Brunch: Lebensmittel retten statt verschwenden!
Nach einem reichhaltigen Frühstück kommen wir ins Gespräch mit einer "Foodsaverin" von Foodsharing e.V. zum Thema Lebensmittel retten statt verschwenden. Was können wir selbst tun um zu verhindern, dass weiterhin täglich tonnenweise meist noch genießbare Lebensmittel weggeworfen werden? Wir fragen uns, wie wir nachhaltiger leben und wie wir unser Konsum- verhalten überdenken können.
R010710
Malvina Schunk,
Frauenbeauftragte    
SchillerHaus, Schillerstraße 17, Rödermark
So, 12.08.2018 , 10.00 - 12.00 Uhr
€ 7,50
Eine Anmeldung bis zum 08.08.2018 ist erforderlich.  

Interaktiver Vortrag: Die gesetzliche Rentenversicherung - ein Buch mit sieben Siegeln?    
Dass die gesetzliche Rentenversicherung nicht mehr ausreicht, den Lebensstandard zu erhalten, ist inzwischen bekannt. Darüber hinaus herrscht häufig Unkenntnis. Was passiert bei langer oder endgültiger Berufsunfähigkeit? Welche Möglichkeiten gibt es, meine Arbeitskraft nach langer Krankheit oder Unfall wieder herzustellen? Wann bekomme ich Regelaltersrente, Frührente, Berufsunfähigkeitsrente oder Hinter- bliebenenrente? Wie sieht es dann mit der Krankenversicherung aus und wann muss ich meine Rente versteuern? Alles Fragen, mit denen man sich frühzeitig befassen sollte um rechtzeitig vorsorgen zu können.
K010713
Bernd Koop,
Vorsitzender VdK Ortsverband Ober-Roden
SchillerHaus, Schillerstraße 17, 63322 Rödermark
Mo, 03.09.2018, 18.00 - 19.30 Uhr
- Eintritt frei -, (tel.) Anmeldung erbeten    

 

WENDO - Selbstbehauptung und Selbstverteidigung für Frauen
Herabsetzungen in Beruf und Alltagsleben, Ausgrenzung, verbale und körperliche Übergriffe bis hin zu Vergewaltigung, sowie bereits die Angst vor diesen unterschiedlichsten Formen von (sexualisierter) Gewalt, gehören nach wie vor zum Leben von Mädchen und Frauen. WenDo bietet als "Weg der Frauen" Möglichkeiten, Ihre Stärke(n) und Fähigkeiten neu oder wieder zu entdecken und diese für sich zu nutzen - in alltäglichen, aber auch in ärgerlichen, empörenden, übergriffigen, beängstigenden oder bedrohlichen Situationen. Ein Weg, um Ihre Handlungsspielräume zu erweitern, Ziele zu erreichen, eigene Aggression zu erleben und ihr einen Ausdruck zu geben, Konfliktsituationen anzugehen, Übergriff- und / oder Gewaltsituationen frühzeitig zu erkennen, zu verändern und sich zu wehren, Freude, Spaß und (Lebens-)Lust zu erfahren. Teilnehmen kann jede Frau, unabhängig von Alter, Fitness. Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, rutschfeste Socken oder Gymnastikschuhe, Decke o. ä., evtl. Verpflegung
K010720
Brigitte Störmer
, Dipl. Sozialpädagogin, WenDo-Trainerin, Heilpraktikerin (Psychotherapie), Coach     Kulturhalle, Graf-Reinhard-Saal, Dieburger Str. 27, 63322 Rödermark
Sa, 15.09.2018, 10.00 - 16.00 Uhr
€ 30,-,
Eine Anmeldung bis zum 05.09.2018 ist erforderlich.

 

Veranstaltung: Frauendisko mit Kinderbetreuung
Die Frauendisko lädt ein zu einer Zeit zum Tanzen zu Musik aus aller Welt und aus verschiedenen Genres, Zeit zum Austausch mit anderen Frauen, Zeit für eine Auszeit, während die Kinder professionell im Nebenraum betreut werden. Zeit für sich selbst. Zeit für Beratung in einem lockeren Kontext.
R010718
Malvina Schunk
, Frauenbeauftragte
Ulrike Vierheller , Integrationsbeauftragte
Makbule Firat , Quartiersmanagerin    
Christiane Rasmussen, SchillerHaus
SchillerHaus, Schillerstraße 17, 63322 Rödermark
Sa, 20.10.2018 , 18.00 - 22.00 Uhr
- Eintritt frei –
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Interaktiver Vortrag: Die Perfektionsfalle - Ein Thema für jede Frau    
Frauen wollen es häufig allen recht machen, alle Rollen perfekt zu 100% ausfüllen. Es fällt ihnen oft schwer "Nein" zu sagen und so laden sie sich noch mehr auf. Verbitterung und Zusammenbrüche können vermieden werden, wenn es gelingt, aus der Perfektionsfalle auszusteigen. Indem wir eine neue Position einnehmen und einen klaren Blick darauf, wann es angemessen ist 100% zu liefern und wann auch mal 20% völlig ausreichend sind kommen wir in eine gute Balance. Dies führt zu mehr Gesundheit und ausgeglichenen Beziehungen.
K010716
Monika Finkbeiner,
Kauffrau, Coach und Trainerin, Idstein
Kelterscheune, Darmstädter Str. 18, 63322 Rödermark
Di, 23.10.2018, 19.00 – 21.00 Uhr
€ 10,-,
Eine Anmeldung bis zum 09.10.2018 ist erforderlich.   

 

Ladies Brunch: Krimilesung Frankfurter Autor
Nach dem reichhaltigen Frühstück gibt es eine spannende Lesung mit dem Frankfurter Buchautor „Apfelking“. „Apfelking“ ist das Pseudonym eines in Höchst lebenden Schriftstellers. Seine Schauplätze sind die Schwäbische Alb sowie Frankfurt beziehungs-weise Höchst. Lassen Sie sich in eine Welt entführen mit Egoismus, Begierde und unüberwindbaren Kränkungen, aber auch gleichzeitig liebevollen und herzlichen Beziehungen und tödlichen Ausgängen.
R010711
Malvina Schunk,
Frauenbeauftragte
SchillerHaus, Schillerstraße 17, 63322 Rödermark
So, 11.11.2018, 10.00 - 12.00 Uhr
€ 7,50
Eine Anmeldung bis zum 07.11.2018 ist erforderlich.

 

Workshop: Schulung für Ehren- und Hauptamtliche „NEIN zu Gewalt an Frauen“
Anlässlich des bundesweiten Aktionstages laden die Integrations- und die Frauenbeauftragte zu einer Schulung zum Thema: „NEIN zu Gewalt an Frauen ein“. Die Schulung sensibilisiert für die Thematik, klärt auf über die Formen und den Kreislauf der Gewalt und gibt einen Überblick über das Hilfenetzwerk im Kreis Offenbach.
K010718
Malvina Schunk , Frauenbeauftragte
Ulrike Vierheller , Integrationsbeauftragte    
SchillerHaus, Schillerstraße 17, 63322 Rödermark
Mi, 14.11.2018 , 18.00 - 20.00 Uhr
- Eintritt frei -, (tel.) Anmeldung erbeten

 

Bundesweiter Aktionstag: „Nein zu Gewalt an Frauen“    
Die UNO hat den 25. November zum Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen deklariert. An diesem Tag wird in vielen Städten die Terre des Femmes-Fahne als Zeichen der Solidarität gehisst. Mit der Fahnenaktion will Terre des Femmes (Menschenrechte für Frauen) das Schweigen durchbrechen und für mehr Hilfe sorgen. In Rödermark wird am Freitag, den 23.11.2018 um 11.30 Uhr vor dem Rathaus Ober-Roden die Fahne „frei leben“ gehisst. Im Anschluss sind alle zu einem kleinen Umtrunk eingeladen.  

 

Aktuelle Mode - selbst genäht
In angenehmer Atmosphäre werden wir die Geheimnisse der Schneiderkunst lüften. Sie lernen zuschneiden, nähen und anprobieren, egal ob Anfänger/in oder Fortgeschrittene/r. Voraussetzung: Spaß am Nähen! Bitte mitbringen: Nähgarn, Schere, Maßband, Stecknadeln, gewünschter Stoff und evtl. gewünschtes Schnittmuster, eigene Nähmaschine wer mag.
R020950 fortlaufender Kurs
Marie-Luise Macey,
Schneidermeisterin, Kostümbildnerin    

vhs im Zehnthof, Raum 3, Dieburger Str. 9-11, 63322 Rödermark
Mi, ab 07.02.2018, 19.30 - 21.45 Uhr, 12 Termine
€ 97,-, 36 UE

Wochenenden:
R020951 WE
Marie-Luise Macey
, Schneidermeisterin, Kostümbildnerin
vhs im Zehnthof, Raum 3

Dieburger Str. 9-11,

63322 Rödermark
Fr, 02.03.2018, 19.00 - 21.15 Uhr
Sa, 03.03.2018, 13.00 - 18.15 Uhr
So, 04.03.2018, 10.00 - 15.15 Uhr
€ 49,-, 18 UE

R020953 WE
Fr - So, 27.04.-29.04.2018, (weitere Informationen wie oben)

R020954 WE
Fr - So, 01.06,-03.06.2018
, (weitere Informationen wie oben)

R020955WE
Fr - So, 10.08.-12.08.2018,
(weitere Informationen wie oben)

Weitere Termine ab September 2018 auf Anfrage

 

ANMELDUNG
Die Veranstaltungen finden in Zusammenarbeit mit der vhs Kreis Offenbach und der vhs Rödermark statt.

Schriftliche Anmeldung
Volkshochschule Kreis Offenbach
Frankfurter Str. 160 – 166
63303 Dreieich
Telefon: 06103 - 31311313

Online-Anmeldung ist auch möglich: http://www.vhs-kreis-offenbach.de/

Back to Top