Stellenangebote

Fachinformatikers/-in (Fachrichtung Systemintegration)

Die Stadt Rödermark stellt zum 1. August 2018 eine/n Auszubildende/n für den Beruf des/der

Fachinformatikers/-in (Fachrichtung Systemintegration)

ein.

Als Fachinformatiker/in der Fachrichtung Systemintegration beschäftigen Sie sich in erster Linie mit der Lösung der Frage:
Wie können die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter untereinander und mit externen Stellen, wie anderen Behörden, Bürgerinnen und Bürgern sowie Lieferanten, effizienter kommunizieren?

Sie planen und realisieren IT-Lösungen durch Integration von Hard- und Softwarekomponenten zu komplexen Systemen, z. B. zu Client-Server-Systemen, Mehrbenutzersystemen und Großrechnersystemen. Es gehört zu Ihren Aufgaben diese Systeme technisch zu planen, zu installieren, zu pflegen, zu betreuen und weiter zu entwickeln. Bei auftretenden Störungen suchen Sie systematisch nach Fehlern und beheben diese.

Im Rahmen Ihres Supports erhalten die User von Ihnen Informationen und Serviceleistungen. Sie helfen ihnen bei Anwendungsproblemen und beantworten Fragen zur EDV. Auch weisen Sie die Benutzerinnen und Benutzer an ihren PC-Arbeitsplatz ein; entweder individuell oder in Schulungen, die Sie selbst planen, vorbereiten und durchführen. Auch das Erstellen von Dokumentationen wie Systemdokumentationen, Benutzerhandbücher und Onlinehilfen gehört zu Ihren Aufgaben.

Die Ausbildung dauert drei Jahre. Die praktische Ausbildung führen wir in der Abteilung Technikunterstützte Informationsverarbeitung (TuI) durch. Der theoretische Teil der Ausbildung wird in der Berufsschule absolviert. Einstellungsvoraussetzungen sind die mittlere Reife, mathematische Begabung und Interesse an der EDV.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen* richten Sie bitte bis zum 30. November 2017 an den

Magistrat der Stadt Rödermark
-Organisation und Personal-
Dieburger Straße 13 - 17
63322 Rödermark
oder an
bewerbungenroedermark.de

einen/eine Mitarbeiter/in für die Reinigung

Der Eigenbetrieb Kommunale Betriebe der Stadt Rödermark sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die Reinigung

einen/eine Mitarbeiter/in.

Die Teilzeitbeschäftigung mit 20,0 Stunden wöchentlich erfolgt in verschiedenen Gebäuden sowie als Vertretungskraft.

Die Vergütung richtet sich nach Entgeltgruppe 2 TVöD.
Die Einstellung erfolgt zunächst für die Dauer eines Jahres. Die Übernahme in ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis ist danach grundsätzlich möglich.

Ihre Bewerbung* mit den üblichen Unterlagen richten Sie bis zum 30. November 2017 an den

Magistrat der Stadt Rödermark
- Organisation und Personal-
Dieburger Straße 13 - 17
63322 Rödermark
oder an:
bewerbungenroedermark.de

Hauswirtschaftskräfte (450-Euro-Job)

Die Stadt Rödermark such

Hauswirtschaftskräfte

für verschiedene Kinderbetreuungseinrichtungen. Die Vergütung erfolgt im Rahmen einer geringfügigen Beschäftigung gemäß § 8 SGB IV mit bis zu 450,00 €/Monat. Die Vergütung richtet sich nach den gesetzlichen Bestimmungen über den Mindestlohn und wird entsprechend der tatsächlichen Arbeitszeit ausgezahlt.

Berufserfahrung im hauswirtschaftlichen Bereich ist erforderlich. Der Führerschein der Klasse B ist erforderlich.

Die Einstellung erfolgt zunächst für die Dauer eines Jahres. Die Übernahme in ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis ist danach grundsätzlich möglich.

Ihre Bewerbung* mit den üblichen Unterlagen richten Sie an den

Magistrat der Stadt Rödermark
-Organisation und Personal-
Dieburger Str. 13 - 17
63322 Rödermark
oder an:
bewerbungen@roedermark.de

Für weitere Auskünfte wenden Sie sich bitte direkt an Frau Maria Schmitt-Küchler, mailto:maria.schmitt-kuechler(at)roedermark.de, Telefon: 06074 911 623

Erzieher/innen

Entdecken Sie das vielfältige Stellenangebot für

Erzieherinnen und Erzieher

in der Stadt Rödermark.

Als ausgebildete Fachkraft arbeiten Sie in Kindertageseinrichtungen der Stadt Rödermark. Wir bieten spannende Pädagogik sowie attraktive Entwicklungsmöglichkeiten und in der Regel unbefristete Arbeitsverträge.

Bei uns finden Sie die Stelle, die am besten zu Ihnen passt.

Was sind Ihre Aufgabenschwerpunkte:
Bildung, Erziehung und Betreuung von Kindern im Alter von 1 bis 6 Jahren;
Kooperation mit den Eltern im Rahmen der Erziehungspartnerschaft;
Zusammenarbeit mit anderen Kooperationspartnern.

Worauf kommt es uns an:
Sie haben die staatliche Anerkennung als Erzieherin oder Erzieher bzw. einen vergleichbaren Abschluss.

  • Fachliche Kompetenz
    Kenntnisse des hessischen Bildungs- und Erziehungsplanes sowie professionelle, pädagogische Arbeitsweise und Grundhaltung
  • Soziale Kompetenz
    Team- und Reflexionsfähigkeit, Einfühlungsvermögen, integrative-, gender- und interkulturelle Kompetenz
  • Methodische Kompetenz
    Koordinationsfähigkeit und Organisationstalent

Wir bieten Ihnen:

  • Eine in der Regel unbefristete Einstellung mit tarifkonformer Vergütung (TVöD SuE)
  • Vordienstzeiten können grundsätzlich bei der Eingruppierung berücksichtigt werden
  • Job-Ticket für Beschäftigte der Stadt Rödermark
  • Betriebliche Altersvorsorge im Rahmen der tariflichen Regelungen
  • Unterstützung bei der Suche nach Kinderbetreuungsmöglichkeiten
  • Ein umfangreiches Fortbildungsprogramm inklusive bezahlten Fortbildungstagen
  • Supervision, Team- und Fachberatung

Interessierte richten ihre Bewerbung* mit den üblichen Unterlagen an den

Magistrat der Stadt Rödermark
-Organisation und Personal-
Dieburger Straße 13-17
63322 Rödermark 

oder an:
bewerbungroedermark.de

Für telefonische Rückfragen steht Ihnen Frau Schmitt-Küchler (Fachabteilungsleiterin der Fachabteilung Kinder der Stadt Rödermark) unter der Rufnummer 06074 911-623 zur Verfügung.

Back to Top