Stellenangebote

Mitarbeiter (d/m/w) für die Fachabteilung Senioren/Sozialer Dienst mit den Arbeitsschwerpunkten Wohnungssicherung/Sozial- und Lebensberatung

Die Stadt Rödermark sucht zum
nächstmöglichen Zeitpunkt einen
hochmotivierten und engagierten

 

 

Mitarbeiter (d/m/w) für die Fachabteilung Senioren/Sozialer Dienst
mit den Arbeitsschwerpunkten Wohnungssicherung/Sozial- und Lebensberatung
mit 37 Stunden wöchentlich

 

Die Fachabteilung Senioren/Sozialer Dienst ist eingebunden in den Fachbereich 4 Soziales mit den vier Fachabteilungen Kinder, Jugend, Senioren/Sozialer Dienst und Freie Träger/Schulbetreuung.

 

Ihr Aufgabengebiet:

  • Administrative Betreuung der städtischen Unterkünfte für obdachlose Personen

  • Beratung und Betreuung von obdachlosen Personen im Rahmen der aufsuchenden Einzelfallhilfe, die in den städtischen Liegenschaften untergebracht sind

  • Präventive Beratung und Unterstützung von Personen, die von Obdachlosigkeit bedroht sind

  • Beratung und Unterstützung von Hilfesuchenden in den Rechtskreisen der sozialen Sicherungssysteme

  • Zusammenarbeit im Team und gegenseitige Vertretung

  • Netzwerkarbeit

  • Mitarbeit bei gemeinsamen Projekten und bei Großveranstaltungen der Fachabteilung

 

Wir erwarten:

  • Ein abgeschlossenes Studium im Bereich Sozialwesen (Sozialpäd./Sozialarbeit oder mit einer vergleichbaren Ausbildung)

  • Sehr gute Kenntnisse der Sozialgesetzgebung (insbesondere SGB II und SGB XII)

  • Selbstständiges, strategisches und ergebnisorientiertes Arbeiten

  • Belastbarkeit im Umgang mit komplexen Situationen

  • Organisations- und Kommunikationsfähigkeit

  • Fundierte EDV-Kenntnisse, insbesondere des Microsoft-Office-Pakets

  • Führerscheinklasse B

 

Wir bieten eine tarifkonforme Vergütung und betriebliche Altersvorsorge; Vordienstzeiten werden bei der Eingruppierung berücksichtigt. Sie haben die Möglichkeit, ein günstiges Job-Ticket in Anspruch zu nehmen und das städtische Badehaus kostenlos zu nutzen.

Fortbildungsmöglichkeiten und Supervision sind für uns selbstverständlich.

Wir unterstützen bei der Suche nach einer Kinderbetreuung.

 

Ihre Bewerbung* mit den üblichen Unterlagen richten Sie bis zum 13. Februar 2020 an den

 

Magistrat der Stadt Rödermark
-Abteilung Organisation und Personal-
Dieburger Straße 13 - 17
63322 Rödermark
oder an:
Bewerbungen@roedermark.de

Sachbearbeiter (d/m/w) für die Fachabteilungen „Öffentlichkeitsarbeit und Recht“ sowie „Gremienbüro“

Die Stadt Rödermark sucht zum
nächstmöglichen Zeitpunkt einen
hochmotivierten und engagierten

   

Sachbearbeiter (d/m/w) für die Fachabteilungen
„Öffentlichkeitsarbeit und Recht“ sowie „Gremienbüro“

 

Das Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen

 

In der Fachabteilung „Gremienbüro“:

  • Bearbeitung der Angelegenheiten des kommunalen Sitzungsdienstes; Betreuung des Sitzungsdienstsystems (Allris); Vorbereitung und Nachbereitung von Sitzungen der kommunalen Gremien

  • Mitwirkung bei der Organisation und Durchführung von Veranstaltungen des Vorsitzenden der Stadtverordnetenversammlung, z. B. von Bürgerversammlungen

 

In der Fachabteilung „Öffentlichkeitsarbeit und Recht“:

  • Betreuung der Ortsgerichte und Schiedsämter in Absprache mit dem Amtsgericht Langen

  • Unterstützung der Fachabteilungsleitung bei der Überarbeitung bzw. Änderung von städtischen Satzungen

  • Ausfertigung und Veröffentlichung von Satzungen

  • Vertretung im Bereich der Sachbearbeitung von Versicherungen und Fahrzeugservice

 

Was wir von Ihnen erwarten

  • Abgeschlossene Ausbildung als Verwaltungsfachangestellten (d/m/w)

  • Praktische Berufserfahrung in den dargestellten Tätigkeitsfeldern und fundierte Kenntnisse im Kommunalrecht

  • Sicherer Umgang mit den üblichen EDV-Programmen

  • Selbstständige, eigenverantwortliche sowie praxisnahe Arbeitsweise

  • Teamfähigkeit und Freude am Umgang mit Menschen

  • Konsequentes, sicheres und freundliches Auftreten (intern wie extern)

  • Die Bereitschaft zur Dienstleistung außerhalb üblicher Arbeitszeiten

  • Nutzung des privaten PKWs

 

Wir bieten Ihnen

  • Eine unbefristete Festeinstellung in Vollzeit (39,0 Stunden) mit Vergütung nach Entgeltgruppe 8 TVöD

  • Übliche Zusatzversorgung des öffentlichen Dienstes

  • Abwechslungsreiche und vielseitige Tätigkeiten

 

Ihre Bewerbung* mit den üblichen Unterlagen richten Sie bis zum 9. Februar 2020 an den

 

Magistrat der Stadt Rödermark
-Abteilung Organisation und Personal-
Dieburger Straße 13 - 17
63322 Rödermark
oder an:
Bewerbungen@roedermark.de

 

Sachbearbeiter (d/m/w) für die Fachabteilung „Öffentlichkeitsarbeit und Recht“ im Bereich Öffentlichkeitsarbeit – Social Media

Die Stadt Rödermark sucht
zum 1. April 2020 einen hoch-
motivierten und engagierten

 

Sachbearbeiter (d/m/w) für die Fachabteilung
„Öffentlichkeitsarbeit und Recht“
im Bereich Öffentlichkeitsarbeit – Social Media

 

 

Das Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen

  • den Aufbau, die Pflege und ständige Aktualisierung der Webauftritte und der erforderlichen Datenbanken
  • Optimierung und Qualitätssicherung der digitalen Präsenz
  • Koordination digitaler Kampagnen und Erstellen von Inhalten
  • Bespielen der unterschiedlichen sozialen Netzwerke
  • Grafische und inhaltliche Erstellung und Überarbeitung von Publikationsvorlagen
  • Administration der städtischen Homepage, des städtischen Intranetzes und des Social-Media-Auftritte
  • Unterstützung der Fachabteilung bei der Bereitstellung von Presseninformationen
  • Teilnahme an städtischen Terminen zur Pressearbeit
  • Vertretung der Pressestelle (Printmedien)

Was wir von Ihnen erwarten

  • Erfolgreich abgeschlossene Studium oder Ausbildung im Bereich der Mediengestaltung oder eines fachverwandten Gebiets

  • Berufserfahrung im Online-Marketing, SEO/SEA

  • Sicherer Umgang in der professionelle Bildbearbeitung

  • Sehr gute Kenntnisse in der Arbeit mit Content-Management-Systemen und MS-Office (Word, Excel, PowerPoint)

  • Fundiertes Wissen über Webtechnologien und –trends

  • Sicherer Umgang mit Social-Media (Facebook, Instagram etc.)

  • Selbstständige, eigenverantwortliche sowie praxisnahe Arbeitsweise

  • Teamfähigkeit und Freude am Umgang mit Menschen

  • Konsequentes, sicheres und freundliches Auftreten intern wie extern

  • Die Bereitschaft in Sonderfällen auch über die normale Arbeitszeit hinaus Dienst zu tun

  • Nutzung des privaten PKWs

     

    Wir bieten Ihnen

    • eine unbefristete Festeinstellung in Vollzeit (39,0 Stunden) mit Vergütung bis Entgeltgruppe 9 b TVöD

    • übliche Zusatzversorgung des öffentlichen Dienstes

    • Mitarbeit in einem engagierten Team, das mit viel Kompetenz und Spaß arbeitet

    • abwechslungsreiche und vielseitige Tätigkeiten

    Ihre Bewerbung* mit den üblichen Unterlagen richten Sie bis zum 9. Februar 2020 an den

     

    Magistrat der Stadt Rödermark
    -Abteilung Organisation und Personal-
    Dieburger Straße 13 - 17
    63322 Rödermark
    oder an:
    Bewerbungenroedermark.de

    Schulsozialarbeiter (d/m/w)

    Die Stadt Rödermark sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt,
    zunächst befristet für 2 Jahre

                               einen Schulsozialarbeiter (d/m/w)

    mit 23 Wochenstunden für die Mitarbeit im Team der Jugendsozialarbeit an einer Integrierten Gesamtschule.

    Ihr Aufgabengebiet:

    • Entwicklung und Durchführung sozialpädagogischer Angebote nach §11 SGBVIII im Rahmen der Förderrichtlinie und Kooperationsvereinbarung für Schulsozialarbeit im Kreis Offenbach
    • Einzelfallhilfe und Gruppenarbeit zur Förderung sozialer Kompetenzen
    • Integration von jungen Menschen mit sozialer Benachteiligung und besonderen Problemlagen
    • Mitwirkung an schulischen Konzepten wie z.B. Gewaltprävention, Schulverweigerung, religiös begründetem Extremismus, kultursensible Veranstaltungsformate
    • Zusammenarbeit mit der Schulleitung, dem Kollegium und der städtischen Fachabteilung Jugend
    • Vernetzung von Hilfsangeboten inner- und außerhalb der Schule

    Wir erwarten:

    • Abgeschlossenes Studium der Sozialen Arbeit, Sozialpädagogik oder vergleichbarer Fachrichtungen
    • Beratungs- und Methodenkompetenz
    • Selbstständiges, strategisches und am Ergebnis orientiertes Arbeiten
    • Organisations-, Kommunikations- und Teamfähigkeit sowie interkulturelle Kompetenz
    • Fundierte EDV-Kenntnisse, insbesondere des Office-Pakets
    • Bereitschaft zur Fort- und Weiterbildung

    Wir bieten eine tarifkonforme Vergütung (TVöD SuE 12) und betriebliche Altersvorsorge; Vordienstzeiten werden bei der Eingruppierung berücksichtigt. Sie haben die Möglichkeit, ein günstiges Job-Ticket in Anspruch zu nehmen und das städtische Badehaus kostenlos zu nutzen. Fortbildungsmöglichkeiten und Supervision sind für uns selbstverständlich. Wir unterstützen bei der Suche nach einer Kinderbetreuung.

    Ihre Bewerbung* senden Sie bitte bis spätestens 7. Februar 2020 an den

     

    Magistrat der Stadt Rödermark
    -Personalabteilung-
    Dieburger Straße 13-17
    63322 Rödermark
    oder an: bewerbungen@roedermark.de

    Entdecken Sie das besondere Stellenangebot für


    Pädagogische Fachkräfte (Teilzeit/Vollzeit) in einem Waldkindergarten

     

    Sie sind ausgebildeter Erzieher (d/m/w) oder haben eine vergleichbare Ausbildung als pädagogische Fachkraft? Sie haben Lust, täglich mit Kindern im Alter von drei bis sechs Jahren in der Natur auf Entdeckungsreise zu gehen? Wir suchen SIE zur Unterstützung unseres Teams!

     

     

    Wir bieten Ihnen professionelle pädagogische Arbeit, kreatives Gestalten der Vormittage in einer Gruppe „ohne Wände“, die Teilnahme an vielfältigen Fortbildungsangeboten und Supervision. Sie erhalten einen unbefristeten Arbeitsvertrag mit tarifkonformer Vergütung (TVöD SuE) und betrieblicher Altersversorgung. Sie haben die Möglichkeit, ein JobTicket in Anspruch zu nehmen und wir unterstützen Sie gerne bei der Suche nach einer Kinderbetreuung.

     

    Was sind Ihre Aufgabenschwerpunkte:

    Die pädagogische Betreuung der Kinder von drei bis sechs Jahren vormittags im Bildungsraum „Wald“, an den Nachmittagen im Kita-Raum & Garten des Bürgertreffs. Sie bieten den Kindern bestmögliche Förderung durch lernen und (be-)greifen in der Natur- nach den Richtlinien des Hessischen Bildungs- und Erziehungsplans. Sie begleiten Kinder in ihrer Entwicklung und gestalten die Erziehungspartnerschaft mit den Eltern.

    Ebenso gehört die Kooperation mit den Gruppen des Bürgertreffs und der Kita im Stadtteil zu Ihren Aufgabenbereichen.

     

    Wünschenswert sind: Kenntnisse der Wald- oder Erlebnispädagogik, Team-, Reflexions- und Koordinationsfähigkeit sowie Organisationstalent. Einfühlungsvermögen und eine wertschätzende Grundhaltung setzen wir voraus.

    Ihre Bewerbung* senden Sie bitte an den

    Magistrat der Stadt Rödermark
    -Organisation und Personal-
    Dieburger Straße 13 – 17
    63322 Rödermark
    oder an: bewerbungen@roedermark.de

    Pädagogische Fachkräfte / Erzieher (d/m/w)

    Entdecken Sie das vielfältige Stellenangebot für

    pädagogische Fachkräfte / Erzieher (d/m/w)


    in der Stadt Rödermark.

    Als ausgebildete Fachkraft arbeiten Sie in Kindertageseinrichtungen der Stadt Rödermark. Wir bieten spannende Pädagogik sowie attraktive Entwicklungsmöglichkeiten und in der Regel unbefristete Arbeitsverträge.

     

    In unseren Einrichtungen (Ü3, U3, Waldkita, Familienzentrum) finden Sie die Stelle, die am besten zu Ihnen passt.


    Was sind Ihre Aufgabenschwerpunkte:
    Bildung, Erziehung und Betreuung von Kindern im Alter von 1 bis 6 Jahren;
    Kooperation mit den Eltern im Rahmen der Erziehungspartnerschaft;
    Zusammenarbeit mit anderen Kooperationspartnern.

    Worauf kommt es uns an:
    Sie haben die staatliche Anerkennung als Erzieher (d/m/w) bzw. einen vergleichbaren Abschluss.

    • Fachliche Kompetenz
      Kenntnisse des hessischen Bildungs- und Erziehungsplanes sowie professionelle, pädagogische Arbeitsweise und Grundhaltung
    • Soziale Kompetenz
      Team- und Reflexionsfähigkeit, Einfühlungsvermögen, integrative-, gender- und interkulturelle Kompetenz
    • Methodische Kompetenz
      Koordinationsfähigkeit und Organisationstalent

    Wir bieten Ihnen:

    • Eine in der Regel unbefristete Einstellung mit tarifkonformer Vergütung (TVöD SuE)
    • Vordienstzeiten können grundsätzlich bei der Eingruppierung berücksichtigt werden
    • Job-Ticket für Beschäftigte der Stadt Rödermark
    • Betriebliche Altersversorgung im Rahmen der tariflichen Regelungen
    • Unterstützung bei der Suche nach Kinderbetreuungsmöglichkeiten
    • Ein umfangreiches Fortbildungsprogramm inklusive bezahlten Fortbildungstagen
    • Supervision, Team- und Fachberatung

    Interessierte richten ihre Bewerbung* mit den üblichen Unterlagen an den

    Magistrat der Stadt Rödermark
    -Organisation und Personal-
    Dieburger Straße 13-17
    63322 Rödermark
    oder an:
    bewerbungenroedermark.de

    Für telefonische Rückfragen steht Ihnen Frau Schmitt-Küchler (Fachabteilungsleiterin der Fachabteilung Kinder der Stadt Rödermark) unter der Rufnummer 06074 911-623 zur Verfügung.

    Berufspraktikum (Anerkennungsjahr) / Praxisintegrierte Teilzeitausbildung PIT / Praxisintegrierte vergütete Ausbildung PivA

    Wir bieten an:

     

    Berufspraktikum (Anerkennungsjahr)

    Praxisintegrierte Teilzeitausbildung PIT

    Praxisintegrierte vergütete Ausbildung PivA

     

    Die Stadt Rödermark ist Träger von insgesamt 13 verschiedenen Kindertageseinrichtungen und sehr gerne verantwortliche Ausbildungsstätte für sozialpädagogische Berufe. Unsere Kindertagesstätten sind Praxisstellen für alle derzeit angebotenen Ausbildungsformen und Kooperationspartner von Fachschulen. Die verschiedenen Konzepte der Einrichtungen (Kita, Familienzentren, U3-Einrichtungen, Waldkita, Schulkindbetreuuung) bieten eine Vielzahl von Möglichkeiten mit gewonnenen fachtheoretischen Kenntnissen in der Praxis tätig zu sein.


    Aufgabenbereiche/ Erwartungen 

     

    ·        Fachliche Kompetenz
    Zulassung durch eine Fachschule zum Berufspraktikum bzw. zu anderen Ausbildungsformen
    Theoretisch fundiertes pädagogisches Fachwissen und methodisches Repertoire 

     

    ·        Soziale Kompetenz
    Einfühlsame und wertschätzende Begleitung und Förderung der Kinder
    Wertschätzung gegenüber der Individualität von Kindern, Eltern und Familien
    Verantwortungsbereitschaft
    Interesse am pädagogischen Berufsalltag
    Zuverlässigkeit und Motivation
    Aktive und kreative Mitarbeit im Team 

           Wir bieten
    ·       Professionelle und verlässliche Anleitung in den Einrichtungen
    ·       Reflexion und Begleitung
    ·       Selbstständiges Arbeiten und Erproben der eigenen Fähigkeiten
    ·       Mehrfach jährlich Treffen aller Praktikantinnen und Praktikanten der städtischen und freien Träger in Rödermark
    ·       Angebot einer Stelle nach erfolgreichem Abschluss der methodischen Prüfung

     

     

    Interessierte richten ihre Bewerbung* mit den üblichen Unterlagen an den 

     

    Magistrat der Stadt Rödermark

    -Organisation und Personal-

    Dieburger Straße 13 - 17

    63322 Rödermark

    oder an: bewerbungen@roedermark.de

     

    Für telefonische Rückfragen steht Ihnen Frau Schmitt-Küchler (Fachabteilungsleiterin der Fachabteilung Kinder der Stadt Rödermark) unter der Rufnummer 06074 911-623 zur Verfügung.

    Die Stadt Rödermark sucht

    Hauswirtschaftskräfte

    für verschiedene Kinderbetreuungseinrichtungen. Die Vergütung erfolgt im Rahmen einer geringfügigen Beschäftigung gemäß § 8 SGB IV mit bis zu 450,00 €/Monat und richtet sich nach den gesetzlichen Bestimmungen über den Mindestlohn. Die Auszahlung erfolgt entsprechend der tatsächlichen Arbeitszeit.

    Berufserfahrung im hauswirtschaftlichen Bereich sowie der Führerschein der Klasse B sind erforderlich.

    Die Einstellung erfolgt zunächst für die Dauer eines Jahres. Die Übernahme in ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis ist danach grundsätzlich möglich.


    Ihre Bewerbung* mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte an den


    Magistrat der Stadt Rödermark
    -Organisation und Personal-
    Dieburger Str. 13 - 17
    63322 Rödermark
    oder an: bewerbungen@roedermark.de


    Für weitere Auskünfte wenden Sie sich bitte direkt an Frau Maria Schmitt-Küchler, mailto: maria.schmitt-kuechler(at)roedermark.de, Telefon: 06074 911 623.

    Back to Top