Stellenangebote

Der Eigenbetrieb Kommunale Betriebe der Stadt Rödermark sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für das Geschäftsfeld Betriebshof

einen Elektriker/ Elektroniker für die Gebäudetechnik (m/w)

Der Aufgabenbereich umfasst:

  • DGUV V3 Prüfungen und Dokumentationen von ortsveränderlichen Elektrogeräten
  • Elektroinstallation in öffentlichen/ städtischen Gebäuden (Neuanlagen, Umbau, Erweiterung vorhandener Anlagen, Reparatur usw.)
  • Wartung, Kontrollen, Montage und Reparaturen der Brunnen im Stadtgebiet
  • Montage, Überprüfung und Reparaturen von Weihnachtsbeleuchtungen im Stadtgebiet


Wir erwarten:

  • Eine erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung zum/zur Elektriker(in)/ Elektroniker(in) in der Fachrichtung Energie und Gebäudetechnik
  • Berufserfahrung
  • Zwingend erforderlich ist die Fahrerlaubnis der Klasse C1E (alt: FS 3); die Fahrerlaubnis der Klasse CE (alt: FS 2) wäre vorteilhaft (bitte Nachweis beifügen)
  • Selbstständiges Arbeiten sowie die Planung bestehender Arbeitsabläufe
  • Gewerksübergreifende Mitarbeit bei allen anfallenden Arbeiten des Betriebshofes
  • Arbeiten im Freien bei allen Witterungsverhältnisen
  • PC Kenntnisse / MS Office
  • Die Bereitschaft zur Übernahme von Rufbereitschaft und Winterdienst
  • Zuverlässigkeit, Teamfähigkeit, Flexilibität

Die regelmäßige durchschnittliche wöchentliche Arbeitszeit beträgt zur Zeit 39,0 Stunden. Die Anstellung und Vergütung erfolgt nach den Bestimmungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD).

Das Arbeitsverhältnis ist zunächst auf ein Jahr befristet, eine spätere Übernahme wird angestrebt.

Ihre schriftliche Bewerbung* mit den üblichen Unterlagen richten Sie bis zum
12. Februar 2018 an den

Magistrat der Stadt Rödermark
-Abteilung Organisation und Personal-
Dieburger Straße 13 - 17
63322 Rödermark
oder an:
bewerbungenroedermark.de

Hauswirtschaftskräfte (450-Euro-Job)

Die Stadt Rödermark such

Hauswirtschaftskräfte

für verschiedene Kinderbetreuungseinrichtungen. Die Vergütung erfolgt im Rahmen einer geringfügigen Beschäftigung gemäß § 8 SGB IV mit bis zu 450,00 €/Monat. Die Vergütung richtet sich nach den gesetzlichen Bestimmungen über den Mindestlohn und wird entsprechend der tatsächlichen Arbeitszeit ausgezahlt.

Berufserfahrung im hauswirtschaftlichen Bereich ist erforderlich. Der Führerschein der Klasse B ist erforderlich.

Die Einstellung erfolgt zunächst für die Dauer eines Jahres. Die Übernahme in ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis ist danach grundsätzlich möglich.

Ihre Bewerbung* mit den üblichen Unterlagen richten Sie an den

Magistrat der Stadt Rödermark
-Organisation und Personal-
Dieburger Str. 13 - 17
63322 Rödermark
oder an:
bewerbungen@roedermark.de

Für weitere Auskünfte wenden Sie sich bitte direkt an Frau Maria Schmitt-Küchler, mailto:maria.schmitt-kuechler(at)roedermark.de, Telefon: 06074 911 623

Erzieher/innen

Entdecken Sie das vielfältige Stellenangebot für

Erzieherinnen und Erzieher

in der Stadt Rödermark.

Als ausgebildete Fachkraft arbeiten Sie in Kindertageseinrichtungen der Stadt Rödermark. Wir bieten spannende Pädagogik sowie attraktive Entwicklungsmöglichkeiten und in der Regel unbefristete Arbeitsverträge.

Bei uns finden Sie die Stelle, die am besten zu Ihnen passt.

Was sind Ihre Aufgabenschwerpunkte:
Bildung, Erziehung und Betreuung von Kindern im Alter von 1 bis 6 Jahren;
Kooperation mit den Eltern im Rahmen der Erziehungspartnerschaft;
Zusammenarbeit mit anderen Kooperationspartnern.

Worauf kommt es uns an:
Sie haben die staatliche Anerkennung als Erzieherin oder Erzieher bzw. einen vergleichbaren Abschluss.

  • Fachliche Kompetenz
    Kenntnisse des hessischen Bildungs- und Erziehungsplanes sowie professionelle, pädagogische Arbeitsweise und Grundhaltung
  • Soziale Kompetenz
    Team- und Reflexionsfähigkeit, Einfühlungsvermögen, integrative-, gender- und interkulturelle Kompetenz
  • Methodische Kompetenz
    Koordinationsfähigkeit und Organisationstalent

Wir bieten Ihnen:

  • Eine in der Regel unbefristete Einstellung mit tarifkonformer Vergütung (TVöD SuE)
  • Vordienstzeiten können grundsätzlich bei der Eingruppierung berücksichtigt werden
  • Job-Ticket für Beschäftigte der Stadt Rödermark
  • Betriebliche Altersvorsorge im Rahmen der tariflichen Regelungen
  • Unterstützung bei der Suche nach Kinderbetreuungsmöglichkeiten
  • Ein umfangreiches Fortbildungsprogramm inklusive bezahlten Fortbildungstagen
  • Supervision, Team- und Fachberatung

Interessierte richten ihre Bewerbung* mit den üblichen Unterlagen an den

Magistrat der Stadt Rödermark
-Organisation und Personal-
Dieburger Straße 13-17
63322 Rödermark 

oder an:
bewerbungroedermark.de

Für telefonische Rückfragen steht Ihnen Frau Schmitt-Küchler (Fachabteilungsleiterin der Fachabteilung Kinder der Stadt Rödermark) unter der Rufnummer 06074 911-623 zur Verfügung.

Back to Top