Stadtradeln

Stadtradeln

Seit 2008 treten deutschlandweit KommunalpolitikerInnen und BürgerInnen für mehr Klimaschutz und Radverkehr in die Pedale. Ziel der Kampagne ist es, den Radverkehr in der Stadt voranzubringen und viele BürgerInnen für das Radfahren im Alltag zu gewinnen. Bundesweit wird das STADTRADELN vom Klima-Bündnis, dem größten kommunalen Netzwerk zum Schutz des Weltklimas, koordiniert.

Rödermark beteiligt sich seit 2014 erfolgreich am Stadtradeln Wettbewerb. Alle Mitglieder des Kommunalparlaments sowie alle BürgerInnen und alle Personen, die in Rödermärk arbeiten, einem Verein angehören oder eine (Hoch-)Schule besuchen können bei der Kampagne STADTRADELN des Klima-Bündnis mitmachen und möglichst viele Radkilometer sammeln. Der ADFC Rödermark bietet jedes Jahr zum Stadtradeln zusätzliche Touren an.

Während des 21-tägigen Aktionszeitraums sollen möglichst viele Kilometer beruflich sowie privat mit dem Fahrrad zurückgelegt werden. Im Online-Radelkalender, einer internetbasierten Datenbank auf der Kampagnenwebsite oder der App, können sich die Teams und RadlerInnen jedes Jahr kostenlos anmelden und die geradelten Kilometer dann eintragen.

Impressionen Stadtradeln 2014-2017

Back to Top