Aufsuchende Energieberatung vom 01.06. bis 24.07.2022

Wir alle möchten es in unserem Zuhause warm im Winter und kühl im Sommer haben. Wenn wir dabei Geld und Energie sparen können, ist das doppelt gut! Was kann man tun, um sein Haus fit für die Zukunft zu machen? Das ist eine Frage, die uns alle beschäftigt. Deshalb bietet die Stadt Rödermark in Zusammenarbeit mit der LEA LandesEnergieAgentur Hessen GmbH (LEA Hessen) Immobilienbesitzenden in Rödermark vom 1. Juni bis zum 24. Juli eine individuelle Erstberatung zur energetischen Modernisierung an – kostenfrei und direkt bei Ihnen zu Hause!

Der etwa einstündige Termin mit einer qualifizierten Energieeffizienzexpertin oder einem qualifizierten Energieeffizienzexperte erlaubt eine erste Beurteilung des energetischen Zustands Ihres Gebäudes. Die Fachfrau oder der Fachmann berät Sie zu den Möglichkeiten des baulichen Wärmeschutzes an ihrem Wohnhaus, informiert Sie über moderne Heizungstechnik und den Einsatz erneuerbarer Energien. Sie erhalten ein Beratungsprotokoll mit Handlungsempfehlungen und Informationen zu den möglichen nächsten Schritten.

Die Beratung ist anbieter- und produktneutral, die Kosten übernimmt die LEA Hessen. Somit ist die Beratung für Sie kostenfrei und unverbindlich.

Die von der Stadt beauftragten Fachleute werden je nach Möglichkeit Kontakt mit Ihnen aufnehmen, um einen Termin zu vereinbaren. Sie können auch direkt mit ihrem Energieberater des Quartiers Kontakt aufnehmen. Überprüfen Sie dazu die Quartierskarte und schauen Sie, welcher Energieberater Ihnen zugewiesen ist.

Das Startsignal zur „Aufsuchenden Energieberatung“ wird im Rahmen einer Auftaktveranstaltung in der Halle Urberach gegeben:

Datum:     01.06.2022
Uhrzeit:    19:00 Uhr
Ort:          Am Schellbusch 1, 63322 Rödermark

Dabei geht es rund um das Thema energetische Modernisierung und das Beratungsangebot in Rödermark: Was ist eine Erstberatung? Warum macht es Sinn? Wie kann ich teilnehmen? Hier werden alle Fragen beantwortet. Zudem können Sie die Energieberatenden kennenlernen und gleich einen Termin vereinbaren.

Haufige Fragen

Grundsätzlich ist auch die Teilnahme von Eigentümerinnen und Eigentümern außerhalb des Quartiers möglich. Die Kampagne ist Quartiersbezogen ausgerichtet und es gibt ein Kontingent an Beratungen, wenn dieses nicht innerhalb des Quartiers abgerufen wird, kann es gesamt städtisch abgerufen werden. Lassen Sie sich einfach auf die Interessentenliste setzen. Rufen Sie dazu die Koordinatorinnen Frau Weck oder Frau Scheidle an.

Frau Weck, Tel.: 06074 911 212, Mail ingrid.weckroedermark.de

Frau Scheidle, Tel.: 06074 911 211, Mail daniela.scheidleroedermark.de

 

 

Wir beziehen unsere Telefonnummern aus dem öffentlichen Telefonbuch. Das hat zur Folge, dass wir nicht alle Eigentümerinnen und Eigentümer anrufen können, da die Daten nicht vorhanden sind. Wenn Sie Interesse an einer Energieberatung haben, nehmen Sie Kontakt mit dem Energieberater aus Ihrem Anschreiben auf oder rufen Sie eine der Koordinatorinnen (Frau Weck oder Frau Scheidle) an.

Frau Weck, Tel.: 06074 911 212, Mail ingrid.weckroedermark.de

Frau Scheidle, Tel.: 06074 911 211, Mail daniela.scheidleroedermark.de

Alle Energieberaterinnen und Energieberater haben von der Stadt einen Ausweis erhalten. Hier online finden Sie eine Auflistung aller Energieberater, die in Rödermark an der Kampagne teilnehmen.

Die Energieeffizienz-Expertenliste unter www.energie-effizienz-experten.de für Förderprogramme des Bundes ist ein bundesweites Verzeichnis nachweislich qualifizierter Fachkräfte für energieeffizientes Bauen und Sanieren. Die rund 13.000 gelisteten Expertinnen und Experten kommen aus dem gesamten Bundesgebiet und sind in Energieberatung, Architektur, Ingenieurwesen sowie Handwerk tätig. Sie decken mit ihrem Fachwissen die gesamte Gebäudebandbreite ab – von Privathäusern über kommunale und gewerbliche Gebäude bis hin zu Baudenkmälern. Entsprechend ihrer nachgewiesenen Qualifikation sind die Expertinnen und Experten für die jeweiligen Förderprogramme des Bundes antragsberechtigt.

Für die Kampagne haben wir nur Energieberatungsbüros aus der Energie-Effizienz-Experten Liste kontaktiert.

Die Energieberaterinnen und Energieberater der Kampagne führen mit Ihnen eine Energieberatung in Ihrem Haus durch. Diese Beratung ist unvebindlich und unabhängig. Wenn Sie im Anschluss die Erstberatung eine Maßnahme umsetzen möchten, müssen Sie eine Energieberaterin oder einen Energieberater beauftragen. Unter https://www.energie-effizienz-experten.de/ finden Sie alle zertifizierten Energieberaterinnen und Energieberater, um Fördermittel zu beantragen.

Back to Top