Loriot-Lesereise im Rothaha-Saal

|   Aktuelles

Der Rothaha-Saal im Bücherturm fiel trotz gespenstisch auseinandergezogener Besucher-Sitze wieder einmal aus dem Rahmen, man könnte sagen, aus allen Wolken, als am vergangenen Donnerstag (3.) drei Sketche von Loriot von Dr. Jochen Schick und Lou Heinrich vom Freundeskreis der Stadtbücherei namens „LeseZeichen“ in amüsanter Manier vorgetragen wurden: „Herren im Bad“, „Der Kosakenzipfel“ und „Die Nudel“. Die nächste Veranstaltung im Rahmen der Loriot-Lesereise findet am Donnerstag, dem 17. September, von 18.30 bis 19.30 Uhr wieder im Rothaha-Saal statt und widmet sich dem Tier als solchem: „Der sprechende Hund“, „Die Steinlaus“ sowie „Von Möpsen und anderen Tieren“ (mit der Hintergrundmusik des auf dem Banjo klimpernden Hundestars „Wum“: „Ich wünsch' mir 'ne kleine Miezekatze für mein Wochenendhaus, der schenk' ich ‘ne Luftmatratze und ‘ne Spielzeugmaus…").

Zurück
Back to Top