Kurzweiliges Sommerfest an der BA

|   Aktuelles

Gesellig Zusammensitzen, entspannt die Sonne auskosten und dabei ein leckeres Eis und gegrillte Würstchen genießen: Bei idealem Wetter feierte die Berufsakademie Rhein-Main am vergangenen Mittwoch ihr jährliches Sommerfest.

Über 200 Studierende, Dozenten und Freunde der BA feierten vom frühen Nachmittag bis zum Sonnenuntergang bzw. Mondaufgang und genossen den herrlichen Tag abseits der Vorlesungsräume. Auch Bürgermeister Jörg Rotter ließ es sich nicht nehmen, zum Fest zu kommen und freute sich über die zahlreichen Mitfeiernden und das nette Miteinander.

Wie bereits im vergangenen Jahr war das Sommerfest von den Studierenden organisiert worden. Sie waren auch diesmal wieder sehr kreativ: Bull-Riding, Fußball, Volleyball, Tischtennis, Bogenschießen und eine Shisha-Ecke – das Angebot für einen kurzweiligen Nachmittag war groß. Ein Grund mehr, um an diesem Tag zu feiern: Die angehenden Absolventen des Jahrgangs 2016 hatten an diesem Tag ihre Bachelorthesis abgegeben und konnten direkt im Anschluss darauf anstoßen.

Zurück
Back to Top