Digitaler Themenelternabend

|   Aktuelles

„Helikopter-Eltern, Rasenmäher-Eltern, Zirkus-Eltern…“: SchillerHaus will mit Vorurteilen aufräumen

Zum ersten digitalen Themenelternabend laden das Mehrgenerationenhaus SchillerHaus und die Kindertagesstätten Liebigstraße und Villa Kunterbunt ein: Am 8. Dezember geht es über Microsoft Teams um „Helikopter-Eltern, Rasenmäher-Eltern, Zirkus-Eltern …“. Angesprochen sind Eltern von Kindern im Alter zwsichen drei und zehn Jahren.

Schmähworte für Eltern sind hoch im Kurs, Kritik ebenso. Oft haben Eltern den Eindruck, sich für ihre Erziehung rechtfertigen zu müssen. Dabei ist es dieser Elterngeneration gelungen wie keiner anderen davor, die Integrität der Kinder zu wahren und sie zu begleiten, auch emotional gesund aufzuwachsen. Der Abend möchte das Selbstbewusstsein von Eltern stärken, sodass sie vor sich selbst und auch vor anderen gerade stehen können, ohne sich zu rechtfertigen.

Eltern können kostenfrei per Laptop, aber auch über das Smartphone teilnehmen. Microsoft Teams muss natürlich installiert sein. Weitere Informationen gibt es bei der Anmeldung. Die Veranstaltung beginnt ab 18.30 Uhr mit einem technischen Check. Von 19 bis 20.30 Uhr wird Dr. Wilhelm, „familylab“-Seminarleiterin und –Lehrtrainerin aus Darmstadt, den Themenelternabend leiten.

Informationen und Anmeldung bei Christiane Rasmussen vom Mehrgenerationenhaus SchillerHaus (Tel. 0160-6165779, christiane.rasmussen@roedermark.de).

Zurück
Back to Top