Busverbindungen nach Darmstadt auf dem Prüfstand

|   Stadt Rödermark - NEWS

Die durch die Neugestaltung des Fahrplans der Buslinien F und U (Durchbindung der Linie U zur Darmstädter Innenstadt) entfallene Direktverbindung aus Messel zu den Darmstädter Schulen Edith-Stein-Schule und Lichtenbergschule führt zu massiven Problemen. 

Schülerinnen und Schüler mit diesen Fahrtzielen müssen jetzt an der Haltestelle "Messel Rathaus" um 6.49 Uhr (bisher 6.59 Uhr) in den Bus der Linie F/U umsteigen und erreichen ihre Schulen durch Umstieg an der Haltestelle "Darmstadt Schloss" leider nicht rechtzeitig zum Schulbeginn, da die Busse regelmäßig Verspätung haben und die dann folgende Straßenbahn genommen werden muss.

Bürgermeister Roland Kern reagiert verärgert: „Viele Eltern von betroffenen Schülerinnen und Schülern haben mich auf die aktuellen Missstände, die auch Rückfahrten betreffen, aufmerksam gemacht. Wir haben uns unmittelbar mit den zuständigen Verkehrsbetrieben in Verbindung gesetzt und am gestrigen Nachmittag von der DADINA (Darmstadt-Dieburger Nahverkehrsorganisation) eine erste Mitteilung erhalten, in der die eingetretene Situation bedauert wird und man daher bemüht ist, in Abstimmung mit dem Verkehrsunternehmen HEAG mobiBus und der Kreisverkehrsgesellschaft Offenbach schnellstmöglich eine Lösung zu finden.“

Zurück
Back to Top