Umgestaltung und grundhafte Erneuerung des 1. Rings

Die Pläne zur  „Umgestaltung des 1. Ringes im Ortskern Ober-Roden“ im Rahmen des Förderprogramms „Wachstum und Nachhaltige Erneuerung“ nehmen Gestalt an.

Im Zuge der geplanten Baumaßnahme wird eine grundhafte Erneuerung der Straßenflächen durchgeführt und damit auch die in die Jahre gekommenen Wasser- und Gasleitungen durch die Versorgungsträger erneuert.

Das für die Planung beauftragte Ingenieurbüro Hampel sowie das Stadtumbaumanagement Büro Rittmannsperger haben bei einer Informationsveranstaltung am 30. August 2021 die Entwurfsplanung zur Umgestaltung und zur grundhaften Erneuerung der Straßenflächen den betroffenen Anliegern vorgestellt.

Im Downloadbereich finden Sie die Präsentation der Veranstaltung mit den Informationen zur Vorentwurfsplanung.

Weitere Informationen zur Baumaßnahme folgen im Anschluss an dieser Stelle.


Weitere Informationen und die Übersicht zu allen Maßnahmen des „Integrierten städtebaulichen Entwicklungskonzepts“ (ISEK) findet sich auf der Seite der Städtebauförderung ►


Back to Top