Aktuelle Informationen zur Coronavirus-Pandemie

Verordnungen und Maßnahmen des Landes:

Die Weltgesundheitsorganisation hat wegen des Coronavirus den Pandemie-Fall ausgerufen. Mit verschiedenen Maßnahmen und Anordnung wird versucht, die Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen und die Menschen in Rödermark und dem ganzen Land zu schützen. Wir bitten alle Bürgerinnen und Bürgern eindringlich, den Verordnungen zu folgen und auch Ihre Angehörigen und Freunde*innen entsprechend zu sensibilisieren.

Das Land Hessen hat für Fragen ein Bürgertelefon geschaltet:

Tel.: 0800/5554666 (Mo-Fr, 08:00-20:00 Uhr, am Wochenende und an Feiertagen von 09:00-15:00 Uhr)

Links und Downloads zu aktuelle Informationen des Landes:

 

Informationen der Gesundheitsbehörden des Kreises Offenbach

Zuständig für Maßnahmen sind die Gesundheitsbehörden der Kreise, für Rödermark der Kreis Offenbach. Informieren Sie sich deshalb bitte auf der Internetseite des Kreis Offenbach über aktuelle Fallzahlen und Maßnahmen:

 

 

Aktueller Dienstbetrieb der Stadtverwaltung

Seit dem 18.05.2020 sind beide Rathäuser wieder für den Besucherverkehr geöffnet. Dafür gelten neue Regelungen und erweiterte Öffnungszeiten. Eine telefonische Terminvereinbarung ist nötig.

Erweiterte Öffnungszeiten
Mo-Do08:00 - 16:00 Uhr
Fr08:00 - 12:00 Uhr

Der Zutritt ist nur mit Mundschutz möglich. Besucher werden gebeten unter Einhaltung der geltenden Abstandsregelungen vor den Eingängen zu warten. Sie werden zum Termin von den jeweiligen Sachbearbeitern persönlich abgeholt. 

Bitte beachten Sie, dass die öffentlichen Toiletten geschlossen bleiben müssen. Reine Abholtermine, wie etwa für Gelbe Säcke und Windelsäcke, werden an den Eingangstüren vorgenommen.

Telefonische Terminvereinbarung
Mo-Do

08:00 - 12:00 Uhr

14:00 - 16:00 Uhr

Fr08:00 - 12:00 Uhr

Telefonnummern zur Terminvereinbarung
Allgemeine Stadtverwaltung06074/ 911-711
FB 1- Standesamt06074/ 911-710
FB 1 - Bürgerbüro06074/ 911-712
FB 2 - Finanzen06074/911-720
FB 3 - Öffentliche Ordnung06074/ 911-713
FB 4 - Kinder und Jugend06074/ 911-714
FB 5 - Kultur, Vereine, Ehrenamt06074/ 911-715
FB 6 - Bauverwaltung06074/ 911-716
EB Kommunale Betriebe06074/ 911-715

Beratung Sozialer Dienst

und Senioren

06074/ 31012-20

Was mache ich wenn ich mich krank fühle?

Wer sich krank fühlt und Krankheitssymptome wie Husten, Fieber oder leichte Atemnot verspürt, sollte sich

  • telefonisch an die Hausärztin oder den Hausarzt (nicht direkt in die Praxis fahren!) oder
  • außerhalb der Sprechzeiten der Hausärzte an den Ärztlichen Bereitschaftsdienst unter der Telefonnummer 116117 wenden

Bei schwerer Atemnot rufen Sie bitte direkt den Rettungsdienst unter 112 und sagen Sie bereits am Telefon, dass Sie sich möglicherweise mit dem Corona-Virus infiziert haben.

Weitere Informationen zu Symptomen, Testmöglichkeiten und finden Sie auf der Seite der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung www.infektionsschutz.de und des Bundesgesundheitsministeriums www.zusammengegencorona.de

Back to Top