Familienzentrum Am Motzenbruch - Aktuelles

Ideal geeignet für Schwangere ab der 26. SSW.

Samstag, 7.12., 10-12 Uhr
20 € pro Teilnehmerin - bitte anmelden

Sie sind schwanger und möchten ihr Baby bald tragen?

In diesem Kurs erfahren Sie, was Sie dazu benötigen und wie es am besten funktioniert. Es werden Grundlagen für das Tragen eines Neugeborenen vermittelt, inklusive Theorie und einigen praktischen Informationen zur Kleidung und Ausstattung für alle Jahreszeiten.

Im zweiten Teil des Kurses wird gezeigt, wie bereits der Babybauch „getragen“ werden kann. Denn während der Schwangerschaft werden die körperlichen Veränderungen oft deutlich spürbar, insbesondere durch die veränderte Körperhaltung. Wir üben gemeinsam Bindeweisen für Schwangere nach FTZB Mainz. Der Körper wird aufgerichtet, die Bauch- und Rückenmuskulatur unterstützt und der Beckenboden entlastet.

Die Bindeweisen werden mit einem langen Tragetuch durchgeführt - ab Größe 6-7. Wenn vorhanden darf natürlich ein eigenes Tragetuch mitgebracht werden.
Dies ist aber nicht zwingend erforderlich, denn ich bringe eine gute Auswahl an Tragetüchern mit.
2 bis max. 5 Teilnehmer

weitere Termine in 2020,
Kursgebühr: 25,- € pro Termin:

Sa., 15.02., 10-12 Uhr Sa., 25.04., 10-12 Uhr

Ivana Springstein, Trageberaterin 

0173-47 49 76 7

ivana98hotmail.com

Erlebe Effektives Training!
Spüre die Lust auf Bewegung!
Entdecke Deine Stärke!

NEU ab November!

Jeden Mittwoch 19 - 20 Uhr - bitte vorher anmelden  

8,- € pro Termin

Ziele von AROHA:
•    Stärkung des Herz-Kreislauf-Systems
•    Fettreduzierung
•    Festigung und Kräftigung entscheidender Muskelgruppen
•    Verbesserung des Körpergefühls und der Balance
•    Optimierung des Koordinationsvermögens
•    Stressabbau, Gefühl von Entspannung und Mobilität
•    Spaß an Bewegung

AROHA ist inspiriert von:
•    HAKA-Kriegstanz der Maori mit kraftvollen Bewegungen
•    KUNG FU mit Kontrolle in An- und Entspannung
•    Tai CHI mit konzentrierten und fließenden Bewegungen

Weitere Informationen und Anmeldung direkt bei der Kursleitung:

Nicole Gradischnig
0170-890 52 91
nicale100@t-online.de

Gesundheitsprävention über die Sinne

Mo., 2.12. - 16.12.2019, 19:30 - 20:30 Uhr (3 Termine)

30,-€/ Wenn Sie nur zu einem Termin kommen möchten: 10,-€ pro Termin

Hast Du schon einmal ein verstimmtes Instrument gehört? Genauso ist es bei uns Menschen, wenn wir “verstimmt” sind, d. h. wenn unsere Harmonie durcheinander geraten ist. Wenn wir krank sind, ist unser emotionales Gleichgewicht gestört.

Jede Verstimmung in uns, sei sie nun psychisch oder körperlich, strebt danach ihre Harmonie wieder herzustellen und setzt unsere Selbstheilungskräfte in Gang. Äußere Einflüsse, aber auch innere festsitzende Blockaden können die Selbstheilung verlangsamen, im schlimmsten Fall sogar ganz lahmlegen. Dann brauchen wir Unterstützung. Der Klang dient dazu unsere Zellen wieder zu harmonisieren und den Körper dabei zu unterstützen, die Selbstheilungskräfte anzukurbeln. Er dient dem Stressabbau, beide Hirnhälften werden harmonisiert,

Die Klänge und Schwingungen der Schalen laden dich zur Ruhe und Gelassenheit ein. Genieße die Klangentspannung für Körper, Geist und Seele. Die Klänge fördern Tiefenentspannung, Loslassen, Harmonisierung, Regeneration und Vitalisierung sowie die Stärkung der Selbstheilungskräfte.

Schule Deine Körperwahrnehmung und stärke Dein Selbstbewusstsein. Rege Deine Kreativität, Schaffenskraft und Motivation an.

Sabine Graf

Lebe.Liebe.Lache-Gelassenheit im Alltag
Erzieherin, Entspannungspädagogin
06074- 72 80 26 5, lll-entspannung@web.de
www.lll-entspannung.de

 

Unser komplettes Angebot finden Sie auf den Seiten: "Schwangere", "Babys & Kleinkinder", "Kinder & Jugendliche", "Erwachsene-Eltern", "Senioren" und "Beratung".

Vielleicht ist etwas für Sie dabei.
Wir freuen uns auf Sie und wünschen Ihnen eine angenehme Zeit im Familienzentrum am Motzenbruch.

Back to Top