Integration

AKTUELLE INFORMATIONEN ZU CORONA

Corona-Warn-App:

Die Corona-Warn-App ist eine App, die hilft, Infektionsketten des SARS-CoV-2 (COVID-19-Auslöser) in Deutschland nachzuverfolgen und zu unterbrechen. Die App basiert auf Technologien mit einem dezentralisierten Ansatz und informiert Personen, wenn sie mit einer infizierten Person in Kontakt standen. Transparenz ist von entscheidender Bedeutung, um die Bevölkerung zu schützen und die Akzeptanz zu erhöhen.

Alle Informationen rund um die neue Corona-Warn-App finden Sie hier:

https://www.coronawarn.app/de/

Mehrsprachige Telefonhotline:

Der Psychosozialer Verbund Rhein-Main - Hilfe für Geflüchtete, bietet eine mehrsprachige telefonische Sprechstunde an. Die Zeiten für die jeweiligen Sprachen können Sie dem Flyer Hotline unter Downloads entnehmen.

Unter Downloads finden Sie Coronainformationen in verschiedenen Sprachen, um Ihnen die Möglichkeit zu geben sich in Ihrer Muttersprache zu informieren. Under downloads you will find corona information in different languages, to give you the possibility to inform yourself in your native language.

Die Bundesregierung stellt unter dem Link aktuelle Informationen rund um

  • Corona
  • Gesundheit
  • Öffentliches Leben
  • Arbeiten und Geld
  • Ein und Ausreisen

zur Verfügung.

Unter dem folgenden Link finden Sie weitere Informationen:

https://www.integrationsbeauftragte.de/ib-de/amt-und-person/informationen-zum-coronavirus

Ich helfe bei Fragen zur Integration
Hilfestellung beim Ankommen in Rödermark und entsprechender Weiterleitung.
Hierbei möchte ich nicht nur eingebürgerte Anwohner ansprechen, sondern alle Rödermärkerinnen und Rödermärker, die Fragen und Anregungen zu den Themen Migration, Sprachförderung, Erziehung, Familie, Schule und Beruf haben. 

Meine Ziele und Aufgaben 

  • Absicherung und Förderung von Angeboten für Ihre Themen in Rödermark
  • Förderung von bedarfsorientierten Bildungs - und Sprachangeboten
  • Gleichberechtigte Vertretung von Einwohnerinnen und Einwohnern mit Migrationshintergrund in Politik und Gesellschaft
  • Gleichstellung im sozialen Zusammenleben
  • Kulturelle Vielfalt 
  • Stärkung von Migrantinnen und Migranten vor allem in Problem Situationen 
  • Verbesserung der sozialen Situation 

Durch eine Vernetzung der Integrationsbüros auf Kreis-, Landes- und Bundesebene - werden einzelne Diskriminierungstatbestände aufgegriffen und mit Verbesserungsvorschlägen an Entscheidungsträger*innen (Parteien, Regierungen, Ministerien, Landräte, Bürgermeister etc.)  weitergegeben um eine nachhaltige Veränderung zu erreichen. 
 
Meine Beratungsgrundsätze

  • Wertschätzung
  • Freiwilligkeit, Vertraulichkeit, auf Wunsch auch Anonymität
  • Aufsuchende Arbeit, Tür- und Angel-Gespräche vor Ort, Weiterleitung an zuständige Stellen
  • Die Beratung orientiert sich am Prinzip der Hilfe zur Selbsthilfe und ist kostenfrei


Informationen für Bürgerinnen und Bürger

Wenn Sie ein Angebot haben, das sich speziell an Migrantinnen und Migranten richtet, lassen Sie es uns wissen. Wir werden es an dieser Stelle veröffentlichen.
Auslage von Informationsmaterial:
Broschüren der Bundesregierung und der Hessischen Landesregierung zu relevanten Themen, sowie Infos von Rödermärker Frauengruppen, Elterninitiativen und Bildungsträgern.
Mehrsprachige Literatur.
 

Downloads

Back to Top