Angebote

Frauenprogramm 2018

In Zusammenarbeit mit der vhs Rödermark und der vhs Kreis Offenbach, den internen Frauenbeauftragten und der Integrationsbeauftragten der Stadt Rödermark, der Quartiersmanagerin und Mitarbeiter*innen des SchillerHauses, sowie dem Büro für Staatsbürgerliche Frauenarbeit e.V. und vielen lokalen Akteur*innen ist ein vielfältiges und buntes Programm entstanden. Viele Vorträge, Workshops, kreative und kulturelle Angebote, Informationsveranstaltungen und Selbstverteidigungskurse können besucht werden.

Das Frauenprogramm 2018 ist erhältlich in den Rathäusern der Stadt Rödermark und liegt in Einrichtungen aus.

Die Broschüre ist mit Klick auf das Bild als PDF zu öffnen.  

 

 

 

Nachfolgend finden Sie die einzelnen Angebote aus dem Programm für Mädchen und Frauen 2018 und Infos zum Anmeldeverfahren.

 

 

Workshop: Schulung für Ehren- und Hauptamtliche „NEIN zu Gewalt an Frauen“ - 14.11.2018


Anlässlich des bundesweiten Aktionstages laden die Integrations- und die Frauenbeauftragte zu einer Schulung zum Thema: „NEIN zu Gewalt an Frauen ein“. Die Schulung sensibilisiert für die Thematik, klärt auf über die Formen und den Kreislauf der Gewalt und gibt einen Überblick über das Hilfenetzwerk im Kreis Offenbach.


K010718
Malvina Schunk , Frauenbeauftragte
Ulrike Vierheller , Integrationsbeauftragte    
SchillerHaus, Schillerstraße 17, 63322 Rödermark
Mi, 14.11.2018, 18.00 - 20.00 Uhr
- Eintritt frei -, (tel.) Anmeldung erbeten

Bundesweiter Aktionstag: „Nein zu Gewalt an Frauen“ - 23.11.2018

Die UNO hat den 25. November zum Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen deklariert. An diesem Tag wird in vielen Städten die Terre des Femmes-Fahne als Zeichen der Solidarität gehisst. Mit der Fahnenaktion will Terre des Femmes (Menschenrechte für Frauen) das Schweigen durchbrechen und für mehr Hilfe sorgen.

In Rödermark wird am Freitag, den 23.11.2018 um 11.30 Uhr vor dem Rathaus Ober-Roden die Fahne „frei leben“ gehisst. Im Anschluss sind alle zu einem kleinen Umtrunk eingeladen.  

Aktuelle Mode - selbst genäht - Durchs ganze Jahr

In angenehmer Atmosphäre werden wir die Geheimnisse der Schneiderkunst lüften. Sie lernen zuschneiden, nähen und anprobieren, egal ob Anfänger/in oder Fortgeschrittene/r. Voraussetzung: Spaß am Nähen! Bitte mitbringen: Nähgarn, Schere, Maßband, Stecknadeln, gewünschter Stoff und evtl. gewünschtes Schnittmuster, eigene Nähmaschine wer mag.
R020950 fortlaufender Kurs
Marie-Luise Macey,
Schneidermeisterin, Kostümbildnerin    

vhs im Zehnthof, Raum 3, Dieburger Str. 9-11, 63322 Rödermark
Mi, ab 07.02.2018, 19.30 - 21.45 Uhr, 12 Termine
€ 97,-, 36 UE

Wochenenden:
R020951 WE
Marie-Luise Macey
, Schneidermeisterin, Kostümbildnerin
vhs im Zehnthof, Raum 3

Dieburger Str. 9-11,

63322 Rödermark
Fr, 02.03.2018, 19.00 - 21.15 Uhr
Sa, 03.03.2018, 13.00 - 18.15 Uhr
So, 04.03.2018, 10.00 - 15.15 Uhr
€ 49,-, 18 UE

R020953 WE
Fr - So, 27.04.-29.04.2018, (weitere Informationen wie oben)

R020954 WE
Fr - So, 01.06,-03.06.2018
, (weitere Informationen wie oben)

R020955WE
Fr - So, 10.08.-12.08.2018,
(weitere Informationen wie oben)

Weitere Termine ab September 2018 auf Anfrage

ANMELDUNG
Die Veranstaltungen finden in Zusammenarbeit mit der vhs Kreis Offenbach und der vhs Rödermark statt.

Schriftliche Anmeldung
Volkshochschule Kreis Offenbach
Frankfurter Str. 160 – 166
63303 Dreieich
Telefon: 06103 - 31311313

Online-Anmeldung ist auch möglich: http://www.vhs-kreis-offenbach.de/

 

 

 

Programm und Angebote von anderen Veranstalter*innen

Back to Top